Eispiraten: Marco Nowak kommt mit Förderlizenz

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Marco Nowak kehrt ein talentierter Eishockeyspieler und zudem ehemaliger Nachwuchs-Crack in der kommenden Saison zurück in den Sahnpark nach Crimmitschau. Ausgestattet mit einer Förderlizenz von der Düsseldorfer EG soll Marco Nowak den endgültigen Sprung über die 2.Bundesliga in die DEL schaffen.

Marco Nowak zählt in Deutschland zu den größten Talenten seines Jahrganges der zudem bereits seine Nachwuchsstationen beim ETC Crimmitschau e.V. durchlief. 2006 verließ er Westsachsen und ging zunächst für die Jungadler Mannheim an den Start, woraufhin er in der vergangenen Saison von der DEG übernommen wurde und neben seinen zahlreichen Einsätzen in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) ein Spiel in der Regionalliga und immerhin 16 Spiele in der DEL erfolgreich absolvierte. Gemeinsam mit den Eispiraten Crimmitschau möchten die sportlich Verantwortlichen in Düsseldorf Marco Nowak weiter für die höchste Spielklasse Deutschlands vorbereiten und zwar vor allem mit Einsätzen in der zweiten Bundesliga in Crimmitschau.

Dass er die Qualitäten dazu hat, konnte er bereits mehrfach unter Beweis stellen, denn im aktuellen Jahr war der noch 17jährige Verteidiger mit guten körperlichen Maßen bereits in der Nachwuchsnationalmannschaft voll eingebunden.

Die Verantwortlichen der Eispiraten Crimmitschau freuen sich ein solch heimisches Talent wieder den eigenen Fans im Sahnpark präsentieren zu können.

Erweitert wurde darüber hinaus auch das Vorbereitungsprogramm der Westsachsen. So findet nur einen Tag nach der Saisoneröffnung am 09.08.2008 gegen das DEL-Team aus Wolfsburg bereits der zweite Vergleich im Sahnpark statt. Zu Gast sind ab 18:00 Uhr die Eisbären Berlin Juniors aus der Regionalliga und stellen sich einem Vorbereitungsvergleich gegen das neue Team der Eispiraten Crimmitschau.

Shawn Weller: „Eine harte Niederlage“
Dresdner Eislöwen holen sich das Break in Bietigheim

​Es war ruppig, es war umkämpft – und letztlich war es der für die Dresdner Eislöwen womöglich nötige Auswärtssieg zum Weiterkommen in die nächste Runde am Freitaga...

DEL2 - Play Downs
Bayreuth Tigers und Tölzer Löwen siegen nach Verlängerung

Während die Tigers nur noch einen Sieg benötigen, haben sich die Tölzer Löwen mit ihrem ersten Sieg gegen Freiburg in der Serie zurückgemeldet....

DEL2 kompakt - Play Offs
Frankfurt und Ravensburg gehen klar in Führung

Frankfurt und Ravensburg machen auf eigenem Eis die 3:0-Serienführung perfekt, während Weißwasser und Dresden jeweils auswärts 2:1 in Führung gingen....

Leistungsträger bleibt zwei weitere Jahre
Dominic Walsh verlängert bei den Eispiraten Crimmtschau

​Nach Patrick Klöpper, Patrick Pohl und Vincent Schlenker hat auch Dominic Walsh seinen Vertrag bei den Eispiraten Crimmitschau verlängert. Der 29-jährige Stürmer, d...

Wichtige Spieler in der Verteidigung
Maschmeyer und Götz verlängern bei den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können zwei weitere Vertragsverlängerungen für die kommende Saison 2019/20 vermelden. Die beiden Verteidiger Brock Maschmeyer und Marcus Götz...

Spiel 3 ein Schlüsselspiel
Bayreuth Tigers wollen den nächsten Schritt

Mit 2-0 nach Siegen führt man in der ersten Playdown-Serie gegen den Deggendorfer SC aber man stellt sich im Lager der Oberfranken auch darauf ein, dass die Niederba...

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!