Eispiraten lösen Pre-Playoff-Ticket – Trotz 4:5-NiederlageIn den Pre-Playoffs geht’s gegen Kassel

(Foto: dpa/picture alliance)(Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Dabei sicherten sich die Westsachsen bei der 4:5-Niederlage nach Penaltyschießen einen Zähler, profitierten allerdings auch von dem 7:4-Erfolg des EC Bad Nauheim über die Bayreuth Tigers. Am kommenden Freitag geht es für die Crimmitschauer weiter. Dann steht das erste Spiel der Best-Of-Three-Serie bei den Kassel Huskies an.

Personal: Danny Naud und Boris Rousson konnten auf das gleiche Personal bauen, wie schon am Freitag in Weißwasser. Für den Hauptrunden-Showdown fiel neben Patrick Klöpper (Kieferbruch) weiterhin auch Carl Hudson (Unterkörperverletzung) weiter aus. Im Tor stand Brett Kilar.

Die Zuschauer im Crimmitschau sahen von Anfang an ein schnelles, hochklassiges Eishockeyspiel. Beide Teams konnten gute Chancen für sich verbuchen, die Löwen aber die erste Möglichkeit etwas kurios nutzen. Mike Fischer fand zwischen der gesamten Eispiraten-Verteidigung und Brett Kilar eine winzige Lücke und schoss zum 0:1 ein (8.). Die Westsachsen antworteten aber postwendend. Dominic Walsh lauerte am langen Pfosten und drückte die Scheibe energisch über die Torlinie – 1:1 (9.)! Und nicht einmal eine Minute später trafen erneut die Crimmitschauer. Christoph Kabitzky setzte den Puck in die lange Ecke – Keine Abwehrchance für Bastian Kucis und die 2:1-Führung für die Eispiraten (10.)! Und diese machten in der Folge weiter richtig Dampf. Beste Chancen, wie ein Lattenknaller von Patrick Pohl, brachten aber keinen Ertrag. Auf der anderen Seite fiel dann kurz vor dem Pausentee der 2:2-Ausgleich. Ex-Eispiraten Maximilian Faber traf in Überzahl genau in den Knick.

Das zweite Drittel eröffneten die Eispiraten dann mit einem Powerplaytreffer! Felix Thomas war es, der den Puck unter die Querlatte beförderte und am letzten Hauptrundenspieltag seinen ersten Saisontreffer gegen seinen ehemaligen Club bejubeln durfte (22.). Lukas Koziol konnte für die Mainstädter dann aber ausgleichen. Ebenfalls in numerischer Überzahl gelang dem Angreifer das 3:3 nach 26 Minuten. Die Eispiraten waren aber weiterhin am Drücker und drängten auf den nächsten Treffer. Kurz vor dem Ende des zweiten Durchgangs traf Rob Flick, der sich gegen mehrere Gegenspieler energisch durchsetze und mit seinem Schuss in die lange Ecke überlegt abschloss (40.).

Auch im dritten Durchgang lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch. Beide Torhüter konnten sich immer wieder auszeichnen, Brett Kilar rettete gleich mehrmals in der Not. Maximilian Eisenmenger konnte schließlich den Ausgleich markieren. Er traf nach 50 Minuten zum 4:4. Beide Teams wollten in der Folge Fehler vermeiden. So ging es nach 60 Minuten in die Overtime.

In der Verlängerung konnte kein Team einen Treffer für sich verbuchen. Sowohl Bastian Kucis als auch Brett Kilar konnten sich hier mehrmals auszeichnen. Schließlich musste eine Entscheidung in der Overtime fallen. Während bei den Eispiraten nur Rob Flick traf, konnten Lukas Koziol und Maximilian Faber für die Löwen treffen. Das Spiel endete also 4:5 – Doch das interessierte im Sahnpark letztlich keinen mehr! Denn die Eispiraten konnten durch den einen Punkt den Einzug in die Pre-Playoffs klar machen!

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Vertrag bis 2022 plus Option
Trainer Leif Carlsson verlängert beim EV Landshut

​Der EV Landshut hat die wichtigste Personalie für die DEL2-Saison 2021/22 frühzeitig geklärt. Cheftrainer Leif Carlsson steht auch in der Zukunft für den niederbaye...

Stürmer kommt von den Black Wings Linz
Andrew Kozek verstärkt die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben auf die zahlreichen Verletzungsausfälle reagiert und den kanadischen Stürmer Andrew Kozek verpflichtet. Der 34-Jährige war zuletzt b...

DEL2 am Samstag – Zweimal Overtime
Kassel Huskies siegen weiter

Die hessischen Vertreter aus Kassel und Frankfurt behielten in ihren Heimspielen deutlich die Oberhand. Die drei anderen DEL2-Partien des Tages verliefen knapper. Wä...

Leihgabe aus Augsburg
Niklas Länger wechselt zu den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken freuen sich über die Verstärkung von U20-Nationalspieler Niklas Länger, der für den Rest der laufenden Saison 2020/21 das Falkentrikot überzi...

DEL 2 am Donnerstag - Bad Tölz wieder Zweiter
EV Landshut gelingt Befreiungsschlag

Der EV Landshut schoss sich den Frust von der Seele und punktet zum ersten Mal seit fünf Spielen wieder. Die Frankfurter Löwen fuhren einen deutlichen Auswärtserfolg...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2