Eispiraten-Lazarett wächst weiterInformation zu verletzten Spielern

Ole Olleff von den Eispiraten Crimmitschau. (Foto: dpa/picture alliance)Ole Olleff von den Eispiraten Crimmitschau. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neben dem erfreulichen 6:2-Sieg am Freitag in Kassel, mussten Danny Naud und sein Co-Trainer Fabian Dahlem zugleich zwei Ausfälle hinnehmen. Austin Fyten kehrte nach einem Kniecheck nicht auf das Eis zurück - Auch Ole Olleff musste nach einem Zusammenstoß mit einem Gegenspieler das Eis verlassen. Beide Spieler fielen auch für das gestrige Heimspiel gegen die Huskies aus. Die Eispiraten rechnen nach den ersten Untersuchungen jedoch nicht mit einer längeren Ausfalldauer bei Fyten und Olleff und hoffen, dass beide Spieler zum Sachsenderby am Freitag in Dresden wieder mitwirken können.

Während des gestrigen Heimspiels gegen die Kassel Huskies musste Naud dann erneut improvisieren. Vincent Schlenker blieb mit einer leichten Oberkörperverletzung zur Sicherheit in der Kabine und setzte das Spiel nicht fort. André Schietzold nahm indes seine Position neben Vantuch und Pohl ein. Wie lange Schlenker pausieren muss, ist noch offen. Allerdings erwarten die Verantwortlichen der Eispiraten auch hier keine langfristige Ausfalldauer.

Neben Hagen Kaisler, der sich nach der Partie am Freitag noch mit zahlreichen Blessuren herumplagte, kam auch Carl Hudson dem Ruf eines beinharten Eishockeyspielers am vergangenen Punktspielwochende nach. Der kanadische Verteidiger spielte zwei Spiele mit einem komplizierten Bruch im Fuß, konnte dabei sogar ein wichtiges Tor erzielen und hatte einen großen Anteil am 6:2-Erfolg am Freitag. Ob eine Operation notwendig ist und wie lange der 33-Jährige ausfallen wird ist zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch nicht klar.

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...

Verteidiger kommt aus Bad Tölz
Heilbronn: Kenney Morrison besetzt dritte Kontingentstelle

​Die Heilbronner Falken dürfen Verteidiger Kenney Morrison in der kommenden DEL2-Saison 2021/2022 in der Käthchenstadt begrüßen. Der gebürtige Kanadier wechselt inne...

Löwen holen ECHL-Goalie des Jahres
Torhüter-Trio komplett: Jake Hildebrand kommt nach Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Jake Hildebrand unter Vertrag genommen. Der Torhüter spielte zuletzt in der ECHL. ...

Youngster bekommt Fördervertrag
Anton Engel bleibt ein Tölzer Löwe

​Vor vier Jahren kam Anton Engel aus Herford nach Bad Tölz, um seine Karriere als Eishockey-Spieler weiter voranzutreiben. Nun ist der Stürmer vorerst am Ziel angeko...

Torhüter kommt aus Memmingen
Lukas Steinhauer komplettiert Goalie-Trio der Bayreuth Tigers

​Neben Timo Herden und Eigengewächs Nico Zimmermann wird der gebürtige Rosenheimer Lukas Steinhauer in der kommenden Saison das Tor der Bayreuth Tigers hüten. ...