Eispiraten: Keine Punkte gegen Freiburg und Schwenningen

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Zwei weitere Niederlagen mussten die Eispiraten Crimmitschau am vergangenen vorletzten Meisterschaftswochenende in der 2.Bundesliga hinnehmen. Zwei Mal verloren die Westsachsen mit 3:5. Zunächst am Freitag gegen die Freiburger Wölfe und dann auch am Sonntag im Auswärtsspiel bei den Schwenninger Wild Wings. Am kommenden Freitag werden die Eispiraten zum letzten Meisterschafts-Heimspiel gegen den SC Riessersee antreten, ehe man am Sonntag, 08.03.2009 in München das letzte Saisonspiel absolvieren wird.



Vor 1.720 Zuschauern unterlagen die Westsachsen am Freitagabend den Wölfen aus Freiburg. Zunächst war es zwar Torsten Heine der auf Vorlage von Saggau die Crimmitschauer Führung erzielte, doch Danny Bousquet glich das Spiel im Powerplay in der 16.Minute wieder aus.



Den besseren Start in Drittel zwei erlebten ebenfalls die Gäste die erneut durch Bousquet in Führung gingen. Diesmal konnte Crimmitschau durch Pierre-Olivier Beaulieu in der 28.Minute ausgleichen. In der gleichen Spielminute reagierten aber schon wieder die Gäste und gingen durch Matt Hubbauer wieder in Führung die Marek Ivan in der 32.Minute sogar ausbaute.



Im Powerplay erzielte Danny Bousquet im letzten Abschnitt mit seinem dritten Treffer dann die Entscheidung. Mit dem 2:5 aus Crimmitschauer Sicht war das Spiel gelaufen, wobei Eric Wunderlich in der 58.Minute mit seinem ersten Tor in der 2.Bundesliga das 3:5 erzielte. Marcus Löffler erhielt in der 50.Spielminute nach Kniecheck und einer folgenden Schlägerei eine Spieldauerstrafe.




Nicht viel erfolgreicher kamen die Eispiraten vom Auswärtsspiel aus Schwenningen am Sonntag zurück. Brady Leisering sorgte im Alleingang im ersten Drittel mit drei Toren für eine komfortable Führung der Schwenninger Wild Wings, die nur David Wolf auf Crimmitschauer Seite im Powerplay etwas beschönigen konnte.



Auch im zweiten Abschnitt dominierten zunächst nur die Gastgeber die durch Dean Beuker und Peter Baumgartner auf 5:1 davon zogen. Gegen Ende des Mittelabschnittes sorgte ein Crimmitschauer Doppelschlag durch Torsten Heine und Christian Grosch zumindest für ein bisschen Kosmetik, so dass man nach einem torlosen letzten Drittel mit 5:3 unterlegen war.



Torsten Heine erhielt in der Schlussminute der Partie eine Matchstrafe wegen angeblichen Stockstichs ins Gesicht. Hier legten die Eispiraten Protest ein, da u.a. die Spielaufzeichnungen zwar einen möglichen Stockschlag auf den Oberschenkel belegen, jedoch keineswegs einen Stockstich, schon gar nicht ins Gesicht.



Schwenninger Wild Wings – Eispiraten Crimmitschau


Tore:


1:0 (03:38) Brady Leisenring (Jon Smyth, Radek Krestan)


1:1 (09:34) David Wolf (Überzahl-Tor) (Brett Lutes, Daniel Willaschek)


2:1 (17:08) Brady Leisenring (Jon Smyth, Radek Krestan)


3:1 (18:39) Brady Leisenring (Radek Krestan, Michael Schutte)


4:1 (34:45) Dean Beuker (Unterzahl-Tor) (Brady Leisenring, Robin Sochan)


5:1 (35:43) Peter Baumgartner (sechster Feldspieler) (Konstantin Firsanov, Robin Just)


5:2 (36:43) Torsten Heine (Josh Liebenow, Jiri Lala)


5:3 (36:51) Christian Grosch (David Wolf, Brett Lutes)



Zuschauer: 1.474



Eispiraten Crimmitschau – Wölfe Freiburg

Tore:


1:0 (12:16) Torsten Heine (Thorben (FL) Saggau, Jiri Lala)


1:1 (15:46) Dany Bousquet (Überzahl-Tor) (Petr Mares, Rudolf Gorgenländer)


1:2 (27:29) Dany Bousquet (Christian (FL) Billich, Roman Kadera)


2:2 (28:00) Pierre Olivier Beaulieu (Brett Lutes, David Wolf)


2:3 (28:25) Matt Hubbauer (Dennis Meyer, Tobias (FL) Kunz)


2:4 (31:40) Marek Ivan (Petr Bares, Patrick Vozar)


2:5 (54:06) Dany Bousquet (Überzahl-Tor) (Marek Ivan, Roman Kadera)


3:5 (57:54) Eric Wunderlich (ohne Assist)



Zuschauer: 1.720


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Nur ein Punkt: Doch Lausitzer Füchse bleiben auf Rang zehn
Overtime-Niederlage gegen Landshut

​Am Sonntag kam der EV Landshut zum DEL2-Punktspiel zu den Lausitzer Füchsen nach Weißwasser. Am Ende setzten sich die Gäste verdient nach Verlängerung mit 3:2 (1:0,...

DEL2 am Freitag: Crimmitschau verbucht deutlichem Sieg in Ravensburg
Kassel Huskies verlieren erstmals in diesem Jahr

​Der EHC Freiburg schafft in der DEL2 das Unmögliche und besiegt die Kassel Huskies. Krefeld und Regensburg siegen deutlich, während Heilbronn nicht in die Spur find...

Brett Welychka kommt aus Nottingham
Dresdner Eislöwen verpflichten weiteren Importspieler

​Die Dresdner Eislöwen haben Brett Welychka unter Vertrag genommen. Der kanadische Angreifer kommt aus der EIHL, in der er mit 21 Toren und neun Vorlagen in 35 Spiel...

Stürmer verlängert für ein weiteres Jahr
Frédérik Cabana macht bei den Heilbronner Falken weiter

​Stürmer Frédérik Cabana bleibt auch über die laufende Saison hinaus Bestandteil des Kaders der Heilbronner Falken. Der 36-jährige gebürtige Kanadier hat einen Vertr...

Importstürmer ergänzt Wölfe-Kader bis Saisonende
Kenneth Hausinger verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 27-jährigen Kenneth Hausinger hat der EHC Freiburg einen weiteren Kontingentspieler unter Vertrag genommen....

0:4 gegen die Krefeld Pinguine
Lausitzer Füchse treffen das Tor nicht

​Zu Beginn des letzten Viertels der Hauptrunde in der DEL2 empfingen die Lausitzer Füchse vor 2.435 Zuschauern die Krefeld Pinguine. Dabei setzten sich die Gäste am ...

Unglückliche 4:5-Niederlage gegen Spitzenreiter Kassel
Starker Kampf der Eisbären Regensburg wird nicht belohnt

​Die Eisbären Regensburg bekamen es vor fast 3.000 Zuschauern in der heimischen Donau Arena mit dem Spitzenreiter aus Kassel zu tun. Am Ende mussten sie trotz einer ...

DEL2 am Freitag: Bayreuth mit lang ersehntem Auswärtssieg
Kassel Huskies sichern sich die Playoff-Teilnahme

​Die Kassel Huskies stehen als erster Playoff-Teilnehmer fest. Kaufbeuren und Ravensburg bleiben weiterhin als Verfolger auf Kurs. Krefeld gewinnt deutlich gegen die...

Mike Fischer verlängert um zwei Jahre
Krefeld Pinguine verpflichten Odeen Tufto

Die Krefeld Pinguine sind bei der Suche nach einer Verstärkung der Offensive in der ECHL fündig geworden. Der 26-jährige Odeen Tufto wechselt von den Atlanta Gladiat...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 05.02.2023
EHC Freiburg Freiburg
4 : 3
Eisbären Regensburg Regensburg
Kassel Huskies Kassel
5 : 2
Krefeld Pinguine Krefeld
Selber Wölfe Selb
3 : 5
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
3 : 4
Heilbronner Falken Heilbronn
Lausitzer Füchse Weißwasser
2 : 3
EV Landshut Landshut
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
1 : 2
Bayreuth Tigers Bayreuth
Mittwoch 08.02.2023
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Freitag 10.02.2023
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Selber Wölfe Selb
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EV Landshut Landshut
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter