Eispiraten gewinnen in Selb mit 8:5Torreiche Partie in der Schlussphase entschieden

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eispiraten-Trainer Chris Lee gab Stammkeeper Ryan Nie eine Pause und vertraute auf Backup-Goalie Henning Schroth zwischen den Pfosten. Die Eispiraten dominieren die Partie von Beginn an. Wie erwartet zeigt sich der unterschiedliche Stand der Vorbereitung beider Teams auch auf dem Eis. Während Selb gerade in das Mannschaftstraining eingestiegen ist, sind die Eispiraten vor der Endphase im Hinblick auf den Saisonstart. Die Westsachsen schnüren die Wölfe daher über weite Strecken vor dem einen Tor ein und gehen in der neunten Spielminute durch einen Doppelschlag in Führung. Zunächst ist es US-Stürmer Mike Hoeffel, der das 0:1 markiert. Nur 19 Sekunden später erhöht Erik Gollenbeck durch seinen Treffer auf 0:2. Selb kommt erst nach Strafzeit gegen die Eispiraten zu guten Chancen, die die Oberfranken sofort nutzen. Im Powerplay verkürzen die Gastgeber auf 1:2. Kurz vor der Pause jubeln dann aber nochmals die Eispiraten, die erneut durch Erik Gollenbeck ihren dritten Treffer erzielen können.

Im Mittelabschnitt zeigten sich die Hausherren deutlich formverbessert. Selb konnte sich nun immer besser von der Umklammerung der Eispiraten befreien, die aber zunächst das Drittel mit einem weiteren Tor eröffneten. Jason Pinizzotto erzielt in der 24. Minute das 1:4, bevor die Hausherren ihrerseits zurückschlagen. Durch Tore in der 28. und 39. Minute gelingt es den Wölfen die Partie weiter offen zu gestalten und den Rückstand zur 2. Pause auf lediglich einen Treffer zu begrenzen.

Der Schlussabschnitt bringt dann munteres Scheibenschießen. Mit allein 6 Treffern in den letzten 20 Minuten schraubt sich das Ergebnis immer weiter in die Höhe. Während Selb zunächst einen weiteren Gegentreffer und damit einen zwei Tore Rückstand egalisieren kann, zeigten sich die Eispiraten in den Schlussminuten entschlossen die Partie zu gewinnen. Mark Lee erzielt in der 52. Minute das 5:6 und erzielt damit das Game-Winning-Goal. Die Tore von Vincent Schlenker und Jason Pinizzotto sorgen letztlich für den 5:8-Endstand.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter