Eispiraten gewinnen Eishockey-KrimiEispiraten Crimmitschau

Eispiraten gewinnen Eishockey-KrimiEispiraten gewinnen Eishockey-Krimi
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Was für ein Auftakt in die Partie. Bereits nach 50 Sekunden durften die Eispiraten Fans jubeln. Max Campbell vollendete einen Alleingang über die rechte Seite mit einem Schuss ins lange obere Toreck, wo der Puck zum 1:0 einschlug. Doch die Freude hielt nur kurz an. Bereits 43 Sekunden später konnte Robin Just den Puck für die Steelers zum Ausgleich über die Linie stochern. Trotz zahlreicher Chancen auf beiden Seiten blieben weitere Treffer zunächst noch aus. Das Spiel faszinierte dennoch die 2.944 Zuschauer, die bis zum Ende noch mehrfach zwischen Wahnsinn und Freudentaumel schwanken sollten.

Im Mitteldrittel konnten die Eispiraten ein Überzahlspiel der Gäste zunächst noch schadlos überstehen, mussten in der 27. Minute aber dann doch den Gegentreffer hinnehmen. Einen Puckverlust hinter dem eigenen Tor nutzen die Steelers aus und erzielen erstmals die Führung an diesem Abend. Dass die Gäste in der 32. Minute sogar auf 1:3 davon ziehen konnten, lag erneut an einem Fehler der Eispiraten-Hintermannschaft, die Mark Heatley durch einen ungenauen Rückpass quasi zum Tor einluden. Eispiraten-Coach Fabian Dahlem reagierte mit einer Auszeit auf die Unkonzentriertheit seiner Spieler und brachte dadurch wieder Ordnung in sein Team. Wie verwandelt spielten die Crimmitschauer nach vorn und konnten durch einen präzisen Weitschuss von Harrison Reed den Rückstand zunächst verkürzen. Nur wenige Sekunden später fängt Daniel Bucheli einen Aufbaupass im Drittel der Steelers ab und versenkt den Puck, wie sein Kollege Reed zuvor, im oberen Eck des Kastens. Waren die Fans der Eispiraten zunächst noch angeschlagen wegen des leichtfertigen Rückstandes ihres Teams, so feierten sie nun frenetisch den verdienten Ausgleich.

Auch im Schlussabschnitt war es ein Wechselbad der Gefühle. Wieder gelingt Bietigheim die zwei Tore Führung, die der letztjährige Meister aber nicht über die Zeit bringen konnte. Grund dafür ist Eispiraten-Wirbelwind Scott Pitt der in der 51. und 54. Minute doppelt traf. Der kleine wendige Kanadier avancierte nach Ablauf der regulären Spielzeit, in der sich die Crimmitschauer nochmals in Unterzahl behaupten mussten, zum Matchwinner. In der letzten Minute der Overtime steht Scott Pitt bei einem Schuss von Sturmpartner Max Campbell vor dem Tor genau richtig. Der Puck wird durch seinen Schläger durch die Beine des Gästekeepers abgefälscht und stürzt die 2.944 Fans der Eispiraten ins Glück. Diese hatten zwischenzeitlich nicht mehr hundert Prozent an den Sieg geglaubt, belohnten die Mannschaft dafür umso mehr für ihre tolle und kämpferische Leistung mit großem Beifall.

Neue niederbayerische Zusammenarbeit für die kommende Saison
EV Landshut und Passau Black Hawks besiegeln Kooperation

DEL2-Vertreter EV Landshut und Oberligist Passau Black Hawks haben für die anstehende Eishockey-Saison 2021/22 eine Kooperation beschlossen. Schon in der abgelaufene...

Viertelfinalvorschau: Kassel Huskies - Heilbronner Falken
Jetzt gilt es für den Ligaprimus!

Die fünfte Jahreszeit kann beginnen! Die Kassel Huskies starten am Donnerstag als Hauptrundenmeister in das Play-off Viertelfinale gegen die Heilbronner Falken. Für ...

Viertelfinalvorschau: Tölzer Löwen – Ravensburg Towerstars
Wird der Favorit aus Oberbayern seiner Rolle gerecht?

​Die Rollen sind klar verteilt – die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die Viertelfinalserie in der DEL2 zwischen den Tölzer Löwen und den Ravensburg Towerstar...

Nicklas Mannes ist der erste Neuzugang
Vladislav Filin bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen können eine weitere Vertragsverlängerung und den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22 vermelden. ...

Stürmer verlängert beim EC Bad Nauheim
Stefan Reiter bleibt ein Roter Teufel

​Beim EC Bad Nauheim schreiten die personellen Planungen voran: Nachdem Keeper Felix Bick vor wenigen Tagen seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt hatt...

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2