Eispiraten gehen mit Selbstbewusstsein ins Wochenende

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Eishockey-Cracks aus Crimmitschau geht es wieder im normalen Rhythmus weiter. Am kommenden Wochenende stehen zwei Zweitligapartien an. Zum Heimspiel der Eispiraten gastieren am Freitag die Landshut Cannibals im Sahnpark Crimmitschau. Am Sonntag muss der ETC dann auswärts in Bad Nauheim ran.

Nach dem erfolgreichen 9:3 Sieg vergangenen Freitag gegen Tölz und der damit weggemachten Auswärtsschlappe gegen Duisburg im Spiel zuvor, gehen die Eispiraten mit viel Selbstbewusstsein in das Wochenende.



Ähnlich spannend wie es die derzeitige Tabellensituation beider Vereine voraussagt, dürfte das Heimspiel der Eispiraten am Freitag gegen Landshut werden. Das Überraschungsteam der letzten Saison, man schied erst im Play-off-Halbfinale gegen Riessersee aus, erwischte auch in diesem Jahr einen guten Start. Den zwei Niederlagen zu Begin (4:3 n.P. in Straubing und 2:3 n.V. gegen Weiden) folgten zwei Siege (1:5 in Schwenningen und 7:6 gegen Bietigheim). Stark sind die Landshuter vor allem in der Defensive einzuschätzen. Mit Nolan Mc Donald steht der beste Torhüter der letzten Saison im Tor. Mit Kamil Toupal und Mats Lindmark hat man viel Erfahrung in der Hintermannschaft. Doch auch im Angriff sind die Cannibals nicht zu unterschätzen. Das zeigt die aktuelle Statistik mit 17 geschossenen Toren in 4 Spielen.



Im Auswärtsspiel des Wochenendes treffen die Eispiraten auf die Roten Teufel von Bad Nauheim. Wie Landshut zählen die Teufel zu den besten Teams der Liga. Der Anfangsniederlage in Schwenningen stehen nun drei Siege in Folge gegenüber. Zuletzt gewannen sie 3:0 zu Hause gegen Weiden.

Auch in diesem Spiel trifft der ETC auf eine starke Hintermannschaft. Mit Jason Elliot (27) steht ein äußerst erfahrener, wenn auch noch junger Torwart im Kasten. Er wechselte von TPS Turku aus der 1. Finischen Liga nach Nauheim. Insgesamt hat man jedoch das erfolgreiche Team aus der letzten Saison kaum verändert. Insgeheim hört man sogar Ambitionen auf den Sprung in die DEL laut werden.



Beim ETC Crimmitschau gibt es keine Verletzungen. Für den gesperrten Shawn Maltby (Spieldauerstrafe im Tölzspiel) spielt Tomas Bartoska mit.

Der Spielausfall vom Wochenende (Sonntag) wurde über intensivere Trainingseinheit ausgeglichen. Am Samstag absolvierten die Eispiraten ein spezielles Konditionsprogramm und auch am Dienstag, nach zwei Tagen Pause, wurde die Intensität sehr hoch gehalten.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...

6:2-Erfolg in Crimmitschau
Eisbären Regensburg folgen Kassel Huskies ins DEL2-Finale

​Nachdem die Eispiraten Crimmitschau am Freitag durch einen Sieg in Regensburg in der Halbfinal-Serie noch einmal verkürzt hatte, konnten die Eisbären am Sonntag ihr...