Eispiraten gegen Heilbronn am Ende ohne Gegenwehr

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nach dem Derbysieg in Dresden am Freitagabend taten sich die Eispiraten Crimmitschau am Sonntagabend gegen die Heilbronner Falken im eigenen Stadion sehr schwer. Zwar erwischte das Team von Trainer Doug Irwin den besseren Start, am Ende musste man jedoch eine deutliche 1:5-Niederlage wegstecken. Dies bedeutete zugleich die erste Heimniederlage der Saison.



Die ersten beiden Drittel wurden zunächst von beiden Mannschaften ausgeglichen gestaltet. Die Crimmitschauer erwischten dabei den besseren Start und gingen durch einen sehr schöne Aktion von Josh Liebenow mit 1:0 in Führung. Ähnlich schön anzusehen war dann auch der Ausgleich der Heilbronner Falken, die ein Powerplay zum 1:1 durch Frank Petrozza nutzten.



Im zweiten Drittel versuchten beide Teams die eigene Führung herauszuspielen, allerdings verstrickten sich die Gastgeber zunehmend in Fehlpässen. Dementsprechend waren es die Gäste aus Heilbronn die durch Ian Mac Neil in Führung gingen und damit 1:2 zur zweiten Pause führten.



Im letzten Drittel bauten die Eispiraten sichtlich stärker ab. Fehlpässe und vor allem fehlendes Körperspiel in der Defensivarbeit ließen die Heilbronner davon ziehen. So waren es Luigi Calce, Jean-Francois Caudron und Mikhail Nemirovski die bis zur 49.Minute auf 1:5 erhöhten und damit das Spiel schon zeitig entschieden.



„Zunächst muss man sagen, dass Heilbronn eine gute Mannschaft hat und sie haben auch verdient gewonnen. Wir haben 40 Minuten versucht gut dagegen zu halten und waren bis dahin auch im Spiel. Allerdings hat meine Mannschaft im letzten Drittel aufgehört zu kämpfen und Heilbronn ist damit stark ins Spiel gekommen. Ich bin enttäuscht wie wir uns hier im letzten Drittel verhalten haben. Es hat der Kampf und der Einsatz gefehlt und das vor den eigenen Zuschauern. Wir sind wieder eingebrochen, wie bereits in den Spielen gegen Bremerhaven und Bietigheim. Auch in Dresden haben wir 7 Gegentore kassiert und heute wieder 5. Wir haben hier viel Arbeit und da ist jetzt die Mannschaft gefordert Charakter zu zeigen.“, so Doug Irwin nach dem Spiel in der Pressekonferenz.



Rico Rossi, Trainer der Heilbronner Falken, zeigte sich auf der anderen Seite erfreut über die gewonnen Punkte. „Zwei Drittel war es einigermaßen ausgeglichen, wobei wir immer wieder mit schnellen Kontern überzeugen konnten. Im letzten Abschnitt haben wir dann die Chancen auch in Tore umgewandelt, weshalb ich sehr zufrieden bin mit der Leistung meines Teams.“



Tore:

1:0 (06:37) Josh Liebenow (Philipp Gunkel, Jiri Lala)


1:1 (12:42) Frank Petrozza (Überzahl-Tor) (Luigi Calce, Jean-Francois Caudron)


1:2 (36:19) Ian Mac Neil (Derek Edwardson, Aaron Power)


1:3 (43:57) Luigi Calce (Jean-Francois Caudron, Mikhail Nemirovsky)


1:4 (46:11) Jean-Francois Caudron (Unterzahl-Tor) (Luigi Calce, Harlan Anderson)


1:5 (48:14) Mikhail Nemirovsky (Luigi Calce, Jean-Francois Caudron)



Zuschauer: 1.842


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter