Eispiraten geben nicht auf - Ehrenberger bleibt beim ETC

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Auch nach der Niederlage am Freitag und dem Sinken der Chancen auf einen Play-off-Platz, gaben sich die Eispiraten am Sonntag im Heimspiel nicht auf. Ganz im Gegenteil, gegen den Tabellenzweiten aus Bad Nauheim, lieferten die Eispiraten einen großen Kampf ab und holten am Ende verdient drei Punkte. Damit beträgt der Abstand auf den 8. Platz wieder 13 Punkte, bei immer noch einem Spiel weniger.



Die Eispiraten aus Crimmitschau verloren Ihre Wochenend-Auftaktpartie in Landshut mit 3:2. Obwohl die Eispiraten von Beginn an Druck machten waren es die Landshuter, die die Tore erzielten. Chancen gab es einige auf Crimmitschauer Seite, doch bis zum letzten Drittel wurde keine genutzt. Landshut spielte dagegen clever und führte bis zur 46. Minute 3:0. Dann erlöste Ryan Smith den ETC und erzielte endlich ein Tor. Den gesamten Schlussabschnitt versuchten die Westsachsen das Spiel zu dominierten. In Unterzahl gelang Esbjörn Hofverberg in der 57. Minute sogar der Anschlusstreffer. Doch auch die Herausnahme des Torhüters Radek Toth brachte nicht den gewünschten Ausgleich. Auf Grund der vergebenen Chancen unterlagen die Eispiraten und brachten keine Punkte mit nach Hause. Scott Matzka erhielt nach erneutem Meckern eine Spieldauerstrafe und fehlte damit auch am Sonntag.

Tore:

1:0 (18:16) Zareba (Tuominen, Derraugh)

2:0 (33:56) Tuominen (Dylla, Derraugh)

3:0 (35:05) Zareba (Toupal, Welz)

3:1 (45:22) Smith (Klotz, Heine) 4:4

3:2 (56:50) Hofverberg (Maltby, Mieszkowski) 4:5

Gegen den Zweitplatzierten aus Bad Nauheim begannen die Eispiraten sehr selbstbewusst. Mit einer sensationellen Einzelaktion brachte Ryan Smith die Hausherren in Führung. Doch schon eine Minute später gelang den Gästen nach einem Fehler im Spielaufbau der Ausgleich. In der 15. Spielminute drängten die Eispiraten im 5-3 Powerplay mit guten Chancen auf die erneute Führung, jedoch blieb diese aus. Kurz vor Ende des Drittels rettete Heringer im Tor des ETC bei einer Chance von Jason Deleurme.

Im zweiten Drittel bestimmten die Eispiraten das Spiel fast komplett. Chancen durch Heine, Smith und Maltby fanden noch nicht den Weg ins Tor. Erst nach Pass von Mieszkowski und Direktschuss von Shawn Maltby gelang die verdiente 2:1 Führung. Eine höhere Führung zu diesem Zeitpunkt wäre nicht unverdient gewesen.

Im letzten Drittel versuchten die Nauheimer das Spiel noch einmal zu drehen. In der 51. Minute scheiterte Burmann am starken Heringer. In der 54. Minute lenkte Heringer einen Fernschuss der Nauheimer gerade so an die Querlatte. Doch auch Crimmitschau hatte seine Chancen. Karsten Schulz nutzte seinen Nachschuss zum 3:1. Trotz allem sollte es noch einmal knapp werden. Im Powerplay konnte erneut Trevor Gallant das Spiel noch einmal spannend gestalten. Nach Auszeit Bad Nauheims wurde der Torhüter herausgenommen, dies nutzte Smith unter großem Jubel der ETC-Fans zum Endstand von 4:2.

Tore:

1:0 (08:17) Smith 5:4

1:1 (09:07) Gallant (Frenzel)

2:1 (33:50) Maltby (Mieszkowski, Losch) 5:4

3:1 (55:20) Schulz (Klotz)

3:2 (57:42) Gallant (Burmann) 5:4

4:2 (59:44) Smith (Mieszkowski)

Auf der gestrigen Pressekonferenz im Anschluss an das Spiel des ETC gegen den EC Bad Nauheim wurde der Vertrag mit dem Trainer Jiri Ehrenberger für die kommende Saison unterschrieben. Trainer und Vorstand einigten sich auf einen Einjahresvertrag mit Option für beide Seiten auf Verlängerung.

Die DEL2 am Freitag
Bayreuther Comeback bleibt unbelohnt

​Während der EV Landshut das erste Spiel nach der Quarantäne bestritt, mussten die Spiele der Bietigheim Steelers und der Tölzer Löwen verschoben werden. Die Löwen F...

3:1-Sieg der Huskies gegen EVL-Rumpftruppe
Dezimierte Landshuter schlagen sich gut in Kassel

​Zum ersten Duell beider Teams in der DEL2-Saison 2020/21 war der EV Landshut am Freitagabend zu Gast bei den Kassel Huskies. Am Ende des Abends stand ein mühevolles...

Positive Testbefunde bei den Steelers
EVL-Heimspiel gegen Bietigheim wird verlegt

Aufgrund der behördlich angeordneten Quarantänemaßnahme für das Team der Bietigheim Steelers wird das für Sonntag, den 29. November, angesetzte Gastspiel der Schwabe...

Freiburg – Dresden schon am Freitag
Tölzer Löwen in häuslicher Quarantäne

​Auf Anordnung des Gesundheitsamtes befindet sich die komplette Mannschaft der Tölzer Löwen in häuslicher Quarantäne. ...

Mehrere Spieler verbleiben in Quarantäne - weitere Spieler erkrankt
EV Landshut muss gegen Kassel und Bietigheim antreten

Der EV Landshut muss trotz des weiteren Verbleibs mehrerer Spieler in häuslicher Quarantäne am Wochenende zu seinen beiden Spielen bei den Kassel Huskies (Freitag, 1...

Spiele am Wochenende fallen aus
Lausitzer Füchse bleiben in Quarantäne

​Nach Auswertung der PCR-Tests vom Wochenbeginn hat sich der Verdacht einer Covid-19-Infektion bei den Lausitzer Füchsen bestätigt. Daraufhin wurden alle Spieler und...

DEL 2 - Round Up
(E)Isolation… is not good for me!

„… I don`t want to sit on the couch“, frei nach dem alten Hit von Fools Garden fühlen sich gerade einige Teams aus Deutschlands zweithöchster Spielklasse. Jüngstes O...

"Leben.Lieben.Leiden."
EVL-Fanszene organisiert Crowdfunding-Aktion

Die Anhänger des EV Landshut stehen in guten und schlechten Zeiten zu ihrem E-V-L! Jetzt hat die Fanszene des EVL eine bemerkenswerte Crowdfunding-Aktion unter dem M...

Vierfacher deutscher Meister kommt nach Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Daniel Weiß

Den Eispiraten Crimmitschau ist es gelungen, den ehemaligen deutschen Nationalspieler Daniel Weiß unter Vertrag zu nehmen. Der 30-jährige Angreifer, welcher zuletzt ...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
Löwen Frankfurt Frankfurt
2 : 0
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
3 : 1
EV Landshut Landshut
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
3 : 2
EHC Bayreuth Bayreuth
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
7 : 1
Heilbronner Falken Heilbronn
Sonntag 29.11.2020
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2