Eispiraten erkämpfen 7:3-Erfolg gegen Kassel und gleichen die Serie aus

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Was zum Auswärtsspiel in Kassel den Eispiraten noch verwehrt blieb, holten die Westsachsen im Heimspiel vor 5.068 Zuschauern im Sahnpark Crimmitschau nach. 7:3 gewinnen sie gegen den Spitzenreiter der zweiten Liga und gleichen damit die Serie aus.



Vor einer stattlichen Kulisse von 5.068 Zuschauern zeigten die Eispiraten gegen den Favoriten erneut von Beginn an eine starke Leistung. Christian Grosch nutzte ein Powerplay zur Führung. Kassel engagiert im Spiel zu bleiben, glich nach mehreren unklaren Strafzeiten gegen die Eispiraten das Spiel durch Manuel Klinge aus und erhöhte in der 19.Minute auch noch zum umstrittenen 1:2.



Die Eispiraten ließen sich jedoch zu Beginn des zweiten Drittels von den Geschehnissen im ersten Abschnitt wenig beeindrucken und setzten Kassel weiter unter Druck. Torsten Heine im Überzahl und auch Christian Grosch erneut im Überzahl legten für die Eispiraten verdient auf 3:2 vor. Nochmals konnte Kassel kontern und erzielte durch Manuel Klinge, zweiter Treffer, den erneuten Ausgleich. Unmittelbar vor Ende des zweiten Drittels legte jedoch Christian Grosch nochmals auf 4:3 vor und schickte damit seine Eispiraten mit einer verdienten Führung in die zweite Pause.



Im dritten Abschnitt folgte zunächst die zweite Runde durch „Playoff-Grosch“ der mit zwei weiteren Powerplaytoren die Führung der Westsachsen auf 6:3 ausbaute. Kassel nun aus dem Spiel musste in der 55.Minute auch noch das 7:3 durch Konstantin Firsanov hinnehmen. Unter großem Freudetaumel und sagenhafter Stimmung im Sahnpark Crimmitschau feierten die Eispiraten einen verdienten Heimsieg und damit das 1:1 in der best-of-seven-Serie gegen Kassel.



Bereits am Ostermontag müssen die Eispiraten ab 17:00 Uhr bei den Kassel Huskies wieder ran und wollen natürlich an ihre starken Leistungen aus den ersten beiden Spielen auch im dritten Spiel der Runde anknüpfen. Beste Stimmung sollte auch in Kassel wieder vorprogrammiert sein, denn erneut werden zahlreiche Eispiraten-Fans die Mannschaft begleiten, ehe man am kommenden Mittwoch im Sahnpark Crimmitschau zu Spiel 4 ran muss.



Tore:

1:0 (07:31) Christian Grosch

1:1 (16:38) Manuel Klinge

1:2 (18:05) Shawn McNeil

2:2 (24:11) Torsten Heine

3:2 (31:35) Christian Grosch

3:3 (37:10) Manuel Klinge

4:3 (39:22) Christian Grosch

5:3 (47:53) Christian Grosch

6:3 (42:47) Christian Grosch

7:3 (14:23) Konstantin Firsanov

Zuschauer: 5.068

Eigengewächs bleibt
Tölzer Löwen binden Luca Tosto mit Fördervertrag für zwei Jahre

​Ein weiteres Eigengewächs bleibt den Tölzer Löwen treu. Nach Niklas Heinzinger hat auch Luca Tosto einen DEL2-Fördervertrag unterschrieben. Der neue Kontrakt macht ...

6:1-Erfolg gegen die Bietigheim Steelers
Starkes zweites Drittel beschert Löwen Frankfurt Sieg im Spitzenspiel

​Auch im sechsten Heimspiel der Saison wahren die Löwen Frankfurt ihre weiße Weste am heimischen Ratsweg und siegen im Spitzenspiel gegen die Bietigheim Steelers am ...

Huskies eilen auch neben dem Eis von Erfolg zu Erfolg
DEL2 Tor des Monats

Sehr erfolgreiche Woche für die Kassel Huskies auch neben der Eisfläche: Zunächst wurde Stürmer Ben Duffy als Torschütze des Monats September durch die DEL2 gekürt, ...

U-20 Nationalspieler kommt aus Köln
Erik Betzold verstärkt den Kader des EHC Freiburg

Der 19-jährige Rechtsschütze spielt seit 2013/14 bei den Kölner Junghaien und war dort aktiv in der U-16, der U-19 und im DNL-Team U-20. Darüber hinaus ist Betzold s...

Verteidiger spielt seine sechste Saison bei den Huskies
Marco Müller – 300 Spiele für Kassel hat er in Frankfurt voll

Marco Müller wird in dieser Spielzeit – sofern er sich nicht schlimm verletzt – sein 300. Spiel im Dress der Huskies absolvieren. Doch wer ist der Mann mit der Numme...

Deutsch-Tscheche war zuletzt bei den Grizzlys Wolfsburg
Dresdner Eislöwen verpflichten Petr Pohl

Die Dresdner Eislöwen haben Petr Pohl verpflichtet. Auf der rechten Außenposition sammelte er in der ECHL und der CHL umfangreiche Erfahrung. ...

Reaktion auf Verletzungen
Kyle Gibbons und Mike Card verstärken den EC Bad Nauheim

​Doppelpack-Neuzugang beim EC Bad Nauheim: Mit dem letztjährigen Deggendorfer Kyle Gibbons und dem Ex-Löwen Mike Card verstärken die Roten Teufel ab sofort ihren DEL...

Neuzugang von den Kassel Huskies
Mark Ledlin wechselt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Kassel Huskies wechselt mit sofortiger Wirkung der 21-jährige Stürmer Mark Ledlin zu den Bietigheim Steelers. ...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
Lausitzer Füchse Weißwasser
2 : 1
Heilbronner Falken Heilbronn
Dresdner Eislöwen Dresden
3 : 6
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
2 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
3 : 2
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
4 : 3
EHC Freiburg Freiburg
Tölzer Löwen Bad Tölz
5 : 1
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
3 : 2
EV Landshut Landshut
Dienstag 22.10.2019
EV Landshut Landshut
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2