Eispiraten: Drei Ausfälle wegen Schweinegrippe

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Im Vorfeld der anstehenden Partien zu Gast bei den Heilbronner Falken und zu Hause gegen die Wölfe Freiburg, müssen die Eispiraten auf drei Spieler wegen der Schweinegrippe verzichten. Georg Albrecht, Daniel Rau und Robby Hein wurden aus dem Trainingsbetrieb genommen und zu Hause behandelt. Bei allen drei Spielern wurde die Schweinegrippe diagnostiziert.

„Wir hoffen, dass dies die einzigen Fälle sind“, so Trainer Wayne Hynes zum heutigen Pressegespräch. Bereits seit Montag hat Georg Albrecht mit der Grippe zu kämpfen. Sein Bruder, der zum Trainingsbetrieb eine separate Kabine bekommt, hat sich bisher nicht angesteckt. Sollte dies bis zum morgigen Freitag so bleiben, sollte er unbelastet bleiben. Bei Robby Hein und Daniel Rau folgten die Bestätigungen bis Mittwochabend. „Wir gehen davon aus, wenn innerhalb der nächsten drei Tage kein Spieler weiter erkrankt, dass die Injektionen ausreichend wirken“, erklärte Wayne Hynes. Fast alle Spieler des Teams hatten sich am Montag gegen die Schweinegrippe impfen lassen.

„Nachdem alle Spieler wegen der Grippe am Anfang der Woche etwas verunsichert waren, haben wir seit gestern wieder konzentriert gearbeitet. Obwohl beide Spiele auch auf Grund der Ausfälle im Team nicht einfach werden, freuen wir uns dass es wieder mit dem Hockey losgeht“, so der Trainer zur Stimmung im Team der Eispiraten nach der Länderspielpause.

Da die Westsachsen im Heimspiel gegen die Heilbronner Falken beim 6:7 n.P. zwei Punkte abgeben mussten, will man versuchen diese sich wieder zu holen. „Wir wissen Heilbronn ist ein besseres Team als es der Tabellenstand sagt. Doch wir wissen auch dass wir gegen fast jedes Team eine Chance haben wenn wir alles geben.“, gab der Trainer die Richtung für die Freitagaufgabe vor.

Ähnlich werden die Anforderungen dabei wohl auch für das Heimspiel gestellt. „Wir haben in Freiburg bisher unser schlechtestes Spiel gemacht. Jetzt müssen wir zeigen dass wir gegen diese Mannschaft auch besser spielen können. Zu Hause wollen wir auf jeden Fall punkten.“

Unterstützt werden die Eispiraten voraussichtlich von Marco Nowak aus der DEL. Der Verteidiger spielt heute Abend im Team der DEG Metro Stars in der DEL und Morgen und voraussichtlich am Sonntag im Dienste der Eispiraten. „Alles immer unter der Voraussicht, dass sich keiner im Team der Düsseldorfer verletzt“, hofft Wayne Hynes. Auch Michael Christ wird aktuell am Freitag und am Sonntag bei den Westsachsen spielen. Er ist bereits die gesamte Woche in Crimmitschau und steht im Training mit dem Team.

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Offensivspektakel am Gutenbergweg
EV Landshut schlägt die Dresdner Eislöwen

Torfestival am Landshuter Gutenbergweg. Eine Partie mit hohem Unterhaltungswert entschied der EV Landshut gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:5 für sich. Mann des Spie...

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
4 : 2
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
2 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
3 : 6
Tölzer Löwen Bad Tölz
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2