Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ty WishartVerteidiger kehrt an alte Wirkungsstätte zurück

Ty Wishart (rechts) im Trikot der Schwenninger Wild Wings. ((Foto: Imago))Ty Wishart (rechts) im Trikot der Schwenninger Wild Wings. ((Foto: Imago))
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wishart bringt mit 1,93 Metern und 101 Kilogramm beste Voraussetzungen mit, um die Abwehr der Eispiraten weiter zu festigen. Darüber hinaus verfügt der mittlerweile 31-jährige über eine große Erfahrung, welcher er aus zahlreichen Topligen weltweit mitbringt. So wurde der Abwehrmann 2006 an 16. Stelle von den San José Sharks gedraftet und absolvierte später 26 NHL-Spiele für Tampa Bay und die New York Islanders. Über die Stationen Schwenninger Wild Wings, für die der ehemalige kanadische U-Nationalspieler 50 DEL-Spiele bestritt, und den schwedischen Club Mora IK kam Wishart zur Saison 2015/16 dann nach Crimmitschau. In seiner ersten Amtszeit bei den Eispiraten konnte er in 49 Partien fünf Tore erzielen und 25 weitere Treffer vorbereiten. Nach Gastspielen bei den Vereinen HC Banska Bystrica, HC Dynamo Pardubice und Fehérvár kehrt Ty Wishart nun an seine alte Wirkungsstätte zurück.

„Wir sind froh, dass wir uns mit Ty einigen konnten. Bei ihm wissen wir, was er leisten kann, sowohl auf dem Eis, als auch in der Kabine“, sagt Teammanager Ronny Bauer über den Rückkehrer, welcher mit dem slowakischen HC Banska Bystrica 2016/17 Extraliga-Champion wurde und dabei mit +19 sogar den besten Plus/Minus-Wert der Playoffs aufweisen konnte.