Eispiraten Crimmitschau verpflichten Goalie Ilya AndryukhovDeutsch-Russe kommt aus Kasachstan nach Westsachsen

Ilya Andryukhov wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. (Foto: Eispiraten Crimmitschau)Ilya Andryukhov wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. (Foto: Eispiraten Crimmitschau)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In Crimmitschau kennt man den KHL- und VHL-erfahrenen Schlussmann bereits aus der Saison 2018/19, als er bei den Löwen Frankfurt unter Vertrag stand. Bei den Eispiraten erhält Andryukhov die Trikotnummer 97.

Ilya Andryukhov kommt vom kasachischen Club Arlan Kökschetau an die Pleiße, wo er jedoch kein Spiel bestritt. Zu Beginn dieser Spielzeit absolvierte der Goalie drei Spiele für Donezk, welche er allesamt gewinnen konnte. Im Jahr zuvor feierte er mit den Ukrainern sogar die Meisterschaft.

Auch in der Kontinental Hockey League (KHL) konnte der Russe mit deutschem Pass bereits erste Erfahrungen sammeln. Fünf Mal stand er für Amur Khabarovsk zwischen den Pfosten. Insgesamt bestritt Andryukhov 291 Spiele in der VHL (2. Liga in Russland) für Krasnoyarsk, Buran Voronezh, Zvedzda-VDV Dmitrov, Dizel Penza, Kuban Krasnodar, Titan Klin sowie Neftyanik Almetievsk und konnte sich mehrere individuelle Auszeichnungen sichern. Bei der Universiade, auch Weltsportspiele der Studenten, konnte er mit Russland 2017 sogar die Goldmedaille gewinnen.

Bestens bekannt ist der 1,87 Meter große Linksfänger aus seiner Zeit bei den Löwen Frankfurt, mit welchen er in der Serie 2018/19 die Hauptrunde in der DEL2 gewann und in den Playoffs schließlich knapp an den Ravensburg Towerstars im Finale scheiterte. Im Playoff-Viertelfinale spielte er damals gegen die Eispiraten und sorgte mit einigen starken Paraden für das Weiterkommen der Hessen.

Ronny Bauer, Teammanager der Eispiraten Crimmitschau, freut sich über den Neuzugang: „Wir haben uns entschlossen, einen weiteren Goalie zu verpflichten, da die Leistungen von Michael und Arnie leider nicht immer konstant genug waren. Beide sind junge Torhüter, haben Potenzial für die Nummer 1 und arbeiten jeden Tag hart daran, besser zu werden. Wir wissen, was in den beiden steckt und hoffen, dass es für sie ein Ansporn sein wird, hier nicht kampflos den Platz zu räumen. Wir als Team haben das klare Ziel die Playoffs zu schaffen und wissen allzu gut, wie schwer es sein wird, am Ende unter den Top acht in der DEL2 zu stehen.“ Ilya Andryukhovs Statement fällt hingegen kurz und knapp aus: „Ich freue mich sehr hier zu sein. Lasst uns gemeinsam nach vorn schauen“, meint der 30-Jährige nach einem anstrengenden Anreisetag.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...