Eispiraten Crimmitschau verpflichten Aleš KranjcSlowenischer Nationalspieler ist erster Neuzugang

Aleš Kranjc (rechts, hier im Trikot der Nationalmannschaft von Slowenien) spielt nun für die Eispiraten Crimmitschau. (Foto: dpa)Aleš Kranjc (rechts, hier im Trikot der Nationalmannschaft von Slowenien) spielt nun für die Eispiraten Crimmitschau. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kranjc, der über eine beeindruckende Vita verfügt, nahm noch vor wenigen Wochen mit der slowenischen Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft in Köln und Paris teil.

Der am 29. Juli 1981 geborene Aleš Kranjc erlernte das Eishockeyspielen beim HK Jesenice, bei dem er 1997 auch sein Debüt in der höchsten slowenischen Spielklasse gab. Bis 2009 streifte sich der Verteidiger das Trikot seines Heimatvereins über, bevor es ihn zu den Vienna Capitals verschlug. In der Folge lief Kranjc unter anderem für Södertälje SK in Schweden, für Piráti Chomutov in Tschechien und die Graz 99ers in Österreich auf. Zwischen 2012 und 2014 spielte der 1,82 Meter große Linksschütze bereits in Deutschland. Für die Kölner Haie absolvierte der Slowene 110 Spiele im deutschen Oberhaus. Dabei erzielte er elf Tore und 30 Assists. Zuletzt schnürte sich Kranjc die Schlittschuhe für den EC Bad Nauheim. In 28 DEL2-Partien gelangen ihm sieben Treffer und 15 Torvorlagen.

Das Trikot der slowenischen Nationalmannschaft trug er bislang in 94 Spielen (13 Tore, 21 Vorlagen) und nahm bereits an neun Weltmeisterschaften und einmal an den Olympischen Spielen teil. Noch vor wenigen Wochen bestritt Aleš Kranjc sieben Länderspiele im Rahmen der diesjährigen WM in Köln und Paris und erzielte dabei zwei Vorlagen.

„Wir freuen uns sehr über die Verpflichtung von Aleš Kranjc. Er wird uns mit seiner Erfahrung enorm helfen und unsere Verteidigung weiter verstärken“, so Eispiraten-Geschäftsführer Jörg Buschmann zum Neuzugang.

Der aktuelle Eispiraten-Kader für die Saison 2017/18

Tor: Mark Arnsperger.

Abwehr: André Schietzold, Ole Olleff, Philipp Halbauer, Danny Pyka, Aleš Kranjc

Angriff: Patrick Pohl, Bernhard Keil, Dominic Walsh, Erik Gollenbeck, Christoph Kabitzky, Vincent Schlenker, Ivan Čiernik.

Fünfter Sieg aus den letzten sechs Spielen für die Tölzer Löwen
Löwen Frankfurt verlieren gegen die Artgenossen aus Bad Tölz

Frankfurt wollte nach dem guten Start aus der Corona-Zwangspause mit sieben Punkten aus drei Spielen die nächsten Zähler in der heimischen Eissporthalle einfahren. B...

DEL 2 am Dienstag - Auswärtsteams erfolgreich
Tölzer Löwen schieben sich auf Rang drei

Am Dienstagabend standen drei Nachholpartien auf dem Programm. Bad Tölz setzte sich beim Duell der Löwen in Frankfurt durch, die Eispiraten Crimmitschau bezwangen au...

DEL2 am Sonntag – Auswärtserfolge für Dresden und Crimmitschau
Ravensburg Towerstars stoßen auf Rang zwei vor

​Durch die Auswärtsniederlage der Freiburger Wölfe in Landshut und den eigenen Sieg gegen Bietigheim sind die Ravensburg Towerstars nun ärgster Verfolger der Kassel ...

Brockmann-Schützlinge feiern dritten Sieg in Folge
Dresdner Eislöwen besiegen dezimierte Tölzer

Die Dresdner Eislöwen schieben im Tabellenkeller weiter an. Die Sachsen gewannen am Sonntagabend ihr drittes DEL2-Spiel in Folge und setzten sich bei stark dezimiert...

Niederbayerischer Doppelschlag bringt die Entscheidung
EV Landshut setzt sich knapp gegen den EHC Freiburg durch

​Eine halbe Stunde Vorlauf benötigte diese Partie zwischen dem EV Landshut und dem EHC Freiburg, bevor sie richtig Fahrt aufnahm. Am Ende hatten die Hausherren in di...

DEL 2 am Freitag
Heilbronner Falken setzen Ausrufezeichen - Niederlagen für die besten vier der Tabelle

Die Heilbronner Falken setzen ein Ausrufezeichen im Tabellenkeller und zerlegen die Ravensburg Towerstars mit 7:0. Auch sonst gab es an diesem Spieltag viele Tore zu...

Tölzer Rumpfkader überzeugte mit gnadenloser Effektivität
ESV Kaufbeuren unterliegt den Tölzer Löwen

Der ESV Kaufbeuren traf mit dem Rückenwind von zwei gewonnen Spielen in der heimischen erdgas-schwaben-arena auf die Löwen aus Tölz. Die Gäste konnten in der bis dat...

Zweiter Sieg in Folge für die Sachsen
Dresdner Eislöwen setzen Aufwärtstrend mit einem Heimsieg gegen den EV Landshut fort

Die Dresdner Eislöwen haben am Freitagabend ihren Aufwärtstrend bestätigt und das Heimspiel gegen den EV Landshut nach einem Schlussspurt im dritten Drittel deutlich...

Britischer Nationalspieler wird ein Wolf
Evan Mosey verstärkt den EHC Freiburg

Mit dem 32-jährigen Evan Mosey haben die Wölfe einen weiteren Importspieler unter Vertrag genommen. Der gebürtige Amerikaner verfügt zudem über einen britischen Pass...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 29.01.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EV Landshut Landshut
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Sonntag 31.01.2021
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EV Landshut Landshut
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2