Eispiraten Crimmitschau verpflichten Aleš KranjcSlowenischer Nationalspieler ist erster Neuzugang

Aleš Kranjc (rechts, hier im Trikot der Nationalmannschaft von Slowenien) spielt nun für die Eispiraten Crimmitschau. (Foto: dpa)Aleš Kranjc (rechts, hier im Trikot der Nationalmannschaft von Slowenien) spielt nun für die Eispiraten Crimmitschau. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kranjc, der über eine beeindruckende Vita verfügt, nahm noch vor wenigen Wochen mit der slowenischen Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft in Köln und Paris teil.

Der am 29. Juli 1981 geborene Aleš Kranjc erlernte das Eishockeyspielen beim HK Jesenice, bei dem er 1997 auch sein Debüt in der höchsten slowenischen Spielklasse gab. Bis 2009 streifte sich der Verteidiger das Trikot seines Heimatvereins über, bevor es ihn zu den Vienna Capitals verschlug. In der Folge lief Kranjc unter anderem für Södertälje SK in Schweden, für Piráti Chomutov in Tschechien und die Graz 99ers in Österreich auf. Zwischen 2012 und 2014 spielte der 1,82 Meter große Linksschütze bereits in Deutschland. Für die Kölner Haie absolvierte der Slowene 110 Spiele im deutschen Oberhaus. Dabei erzielte er elf Tore und 30 Assists. Zuletzt schnürte sich Kranjc die Schlittschuhe für den EC Bad Nauheim. In 28 DEL2-Partien gelangen ihm sieben Treffer und 15 Torvorlagen.

Das Trikot der slowenischen Nationalmannschaft trug er bislang in 94 Spielen (13 Tore, 21 Vorlagen) und nahm bereits an neun Weltmeisterschaften und einmal an den Olympischen Spielen teil. Noch vor wenigen Wochen bestritt Aleš Kranjc sieben Länderspiele im Rahmen der diesjährigen WM in Köln und Paris und erzielte dabei zwei Vorlagen.

„Wir freuen uns sehr über die Verpflichtung von Aleš Kranjc. Er wird uns mit seiner Erfahrung enorm helfen und unsere Verteidigung weiter verstärken“, so Eispiraten-Geschäftsführer Jörg Buschmann zum Neuzugang.

Der aktuelle Eispiraten-Kader für die Saison 2017/18

Tor: Mark Arnsperger.

Abwehr: André Schietzold, Ole Olleff, Philipp Halbauer, Danny Pyka, Aleš Kranjc

Angriff: Patrick Pohl, Bernhard Keil, Dominic Walsh, Erik Gollenbeck, Christoph Kabitzky, Vincent Schlenker, Ivan Čiernik.

Nur wenige Punkte Unterschied
Spannendes Rennen um die Play-off-Plätze der DEL2

Eispiraten Crimmitschau landen einen wichtigen Sieg gegen Tabellennachbar EV Landshut- eine herbe Niederlage für die Gäste aus Niederbayern, um den heißbegehrten Pla...

Können die Dresdner Eislöwen die Talfahrt stoppen?
Hauen und Stechen um die begehrten Plätze in der DEL2

​Weiterhin eng umkämpft ist die Tabelle um sämtliche Plätze am 49. Spieltag der DEL2. Selten lagen die Teams vier Spieltage vor Ende so eng beieinander, was enge Due...

Vertrag um ein Jahr verlängert
Tim Kehler bleibt Trainer der Kassel Huskies

​Nach dem vorzeitigen Erreichen der Play-offs in der DEL2 haben die Kassel Huskies nun auch die erste Personalentscheidung für die Saison 2020/21 getroffen. Cheftrai...

Das letzte Jahr ohne Auf- und Abstieg
Kommentar: Löwen Frankfurt setzen mit DEL-Bewerbung ein Zeichen

​Zum vierten Mal in Folge haben sich die Löwen Frankfurt Mitte Februar um eine DEL-Lizenz beworben. Der seit dem Aufstieg in die zweithöchste deutsche Spielklasse de...

Zuschauer entscheiden über Einbau von Zwischenstufen
Kaufbeurer Fans können sich bei Umbau einbringen

​Am 28. Februar geht es nicht nur auf dem Eis bei der Partie zwischen dem ESV Kaufbeuren und den Bayreuth Tigers heiß her, sondern auch auf den Rängen. Immer wieder ...

5:4-Erfolg nach Verlängerung am Doppelwochenende
Löwen Frankfurt siegen erneut gegen Freiburg

​Auch Teil zwei des Home-to-Home-Wochenendes geht an die Löwen Frankfurt. Die Hessen feiern einen 5:4-Sieg in der Verlängerung gegen die Wölfe Freiburg. ...

Erneute Niederlage gegen die Bayreuth Tigers
Dresdner Eislöwen taumeln sportlich am Abgrund

​Nach 20 Tagen konnten die Dresdner Eislöwen am Sonntag endlich wieder auf heimischen Eis auflaufen. Den erhofften wie wichtigen Sieg im Kampf um Platz zehn in der D...

1:5 gegen Crimmitschau
Bietigheim Steelers erleiden schweren Rückschlag

​Wie dicht die DEL2 von der Leistung beisammen ist, sah man gestern Abend in der Bieitigheimer EgeTrans-Arena: Schlugen die Steelers den Tabellenletzten Eispiraten C...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 21.02.2020
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
1 : 2
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dresdner Eislöwen Dresden
5 : 4
Heilbronner Falken Heilbronn
Lausitzer Füchse Weißwasser
6 : 1
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Tölzer Löwen Bad Tölz
5 : 2
EHC Freiburg Freiburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
1 : 4
Löwen Frankfurt Frankfurt
EHC Bayreuth Bayreuth
4 : 3
Kassel Huskies Kassel
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
2 : 1
EV Landshut Landshut
Sonntag 23.02.2020
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EV Landshut Landshut
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2