Eispiraten Crimmitschau verlängern mit zwei weiteren Akteuren

Lesedauer: ca. 1 Minute

Daniel Rau, der seit dem Jahr 2009 im Trikot der Eispiraten aufläuft, wird die Abwehr des neuen Teams verstärken. Der 29jährige zeigte in der vergangenen Saison erneut sein Potential auf dem Eis und war ein wichtiger Baustein in der Defensive. Trainer Fabian Dahlem, der Daniel Rau bereits vor seinem Job als Coach in Crimmitschau kennt, freut sich darüber, dass man sich auf eine Weiterverpflichtung verständigen konnte. „Nach einer durchwachsenen Leistung in der Saison 2010/11 hat sich Daniel Rau zuletzt in den Vordergrund gespielt. Er überzeugte mit einer soliden und zuverlässigen Leistung“, so Dahlem. Ein wichtiger Aspekt ist zudem die Erfahrung, die der Verteidiger inzwischen mitbringt. Rau bestritt bislang 163 Punktspiele für die Eispiraten Crimmitschau und konnte dabei 15 Treffer erzielen. Zudem ist er für 28 Torvorlagen verantwortlich gewesen.
Neben Daniel Rau wird auch Travis Martell nach Crimmitschau zurückkehren. Der gebürtige Kanadier mit deutschem Pass soll in der Defensive weitere Sicherheit bringen. Bereits in der vergangenen Saison konnte der mit 1,96 m großgewachsene Verteidiger mit seinen Leistungen überzeugen. Lediglich langwierige gesundheitliche Probleme sorgten für ein frühzeitiges Saisonende. Martell hatte nach einem Check im Spiel beim ESV Kaufbeuren am 13.01.2012 mit den Symptomen und Beschwerden einer Gehirnerschütterung zu kämpfen und begab sich deshalb in seiner kanadischen Heimat in die Hände von Spezialisten. Inzwischen ist er wieder beschwerdefrei und in das Aufbautraining für die neue Saison eingestiegen. Bereits in den nächsten Wochen wird er zur Vorbereitung wieder auf das Eis gehen. Damit steht einer Rückkehr nach Crimmitschau nichts mehr im Wege. Der mit 103 kg robuste und von den Fans auch als „Dr. Eisenfaust“ bezeichnete Defensivmann soll dann wieder eine wichtige Rolle im Team der Westsachsen einnehmen.
Mit der Weiterverpflichtung von Daniel Rau und Travis Martell konnten die Eispiraten Crimmitschau bislang 10 Spieler des Kaders der vergangenen Saison an sich binden.