Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Ole OlleffVerteidiger erhält Option bei Fischtown Pinguins

Ole Olleff hat seinen Vertrag in Crimmitschau verlängert.  (Foto: Eispiraten Crimmitschau)Ole Olleff hat seinen Vertrag in Crimmitschau verlängert. (Foto: Eispiraten Crimmitschau)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Allerdings wird Olleff die komplette Vorbereitung auf die anstehende Serie beim Eispiraten-Kooperationspartner Fischtown Pinguins absolvieren und erhält für diese auch eine Option auf die DEL.

Der 24-jährige Ole Olleff wechselte zur Spielzeit 2016/17 von den Eisbären Juniors Berlin nach Crimmitschau und etablierte sich schnell zu einem Stammspieler und Leistungsträger in der Eispiraten-Defensive. Bislang bestritt der gebürtige Berliner 216 Spiele für die Westsachsen in der DEL2. Dabei konnte er acht Tore erzielen und 31 weitere Vorlagen verbuchen.

„Ich bin glücklich ein weiteres Jahr hier spielen zu dürfen, denn ich finde es hier schön und auch die Fankulisse gefällt mir sehr“, sagt Ole Olleff nach seiner Vertragsverlängerung und fährt fort: „Mir gefällt das Team, ich habe in Crimmitschau viele Freunde in den letzten Jahren gewonnen und habe mich deshalb auch dazu entschieden hier zu bleiben“. Auch über seine Option bei den Fischtown Pinguins sprach der großgewachsene Verteidiger. „Das ist eine Chance, die ich auf jeden Fall wahrnehmen werde. Ich trainiere den ganzen Sommer auf diese Vorbereitung hin, habe darauf auch die letzten Jahre hingearbeitet. Wenn es klappen sollte, freue ich mich natürlich. Ich würde mich aber genauso freuen, weiter hier zu spielen.“