Eispiraten Crimmitschau und Brett Kilar gehen getrennte WegeDeutsch-kanadischer Schlussmann wird nicht verlängert

Brett Kilar wird in der kommenden Saison nicht im Tor der Eispiraten Crimmitschau stehen.  (picture alliance / bild pressehaus)Brett Kilar wird in der kommenden Saison nicht im Tor der Eispiraten Crimmitschau stehen. (picture alliance / bild pressehaus)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eispiraten Crimmitschau nutzen die Sommerpause schon früh zur Vorbereitung auf die Saison 2019/20 und treiben für diese die Kaderplanung weiter voran. In diesem Kontext haben die Eispiraten-Verantwortlichen mit Brett Kilar gesprochen und dem Torhüter mitgeteilt, nicht in Gemeinsamkeit weiter zu arbeiten. Den Verantwortlichen war es wichtig, dem zweimaligen Playoff-Goalie die Entscheidung fair und frühzeitig zu kommunizieren. Im Ergebnis werden Kilar und die Eispiraten in Zukunft getrennte Wege gehen.

"Brett hat in der Saison 2017/18 einen tollen Job gemacht. In der Serie 2018/19 konnte er aber nicht an die gezeigten Leistungen anknüpfen", sagt Teammanager Ronny Bauer nach einer Auswertung mit Trainer Daniel Naud und Geschäftsführer Jörg Buschmann. Kilar kam 2017 als Nachfolger des heutigen Augsburgers Olivier Roy an die Waldstraße und stand in 74 Partien im Eispiraten-Kasten.

35-jähriger Flügelstürmer bleibt in Ravensburg
Ravensburg Towerstars verlängern mit Andreas Driendl

Die Towerstars bauen weiter am Kader der neuen Saison und haben den Vertrag mit Andreas Driendl verlängert. Der 35-jährige Flügelstürmer zählt seit Jahren zu den erf...

10.0 Quote für Kassel, 12.0 Quote für Bietigheim
DEL2-Finale: Exklusiver Quotenboost für Spiel 3

Nur noch ein Sieg fehlt bis zum DEL2-Titel und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Zuletzt Trainer bei SC Csíkszereda in Rumänien
Jason Morgan ist neuer Trainer der Heilbronner Falken

Die Heilbronner Falken dürfen heute Jason Morgan als zukünftigen Head Coach der Unterländer vorstellen. Der gebürtige Kanadier steht somit in der kommenden DEL2-Sais...

Neuzugänge acht und neun bei den Eislöwen
Kolb und Drews wechseln aus Ravensburg nach Dresden

Die Dresdner Eislöwen haben Maximilian Kolb und Yannick Drews verpflichtet. Beide wechseln vom DEL2-Kontrahenten Ravensburg Towerstars an die Elbe und sind die ....

Tyler Gron verlässt die Tigers
Daniel Stiefenhofer wechselt aus Ravensburg zu den Bayreuth Tigers

Mit Daniel Stiefenhofer kommt ein etablierter DEL2-Verteidiger nach Bayreuth. Der linksschießende, kürzlich 29 Jahre alt gewordene Defender wechselt von den Ravensbu...

Leistungsträger bleibt ein Wolf
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

Der 27-jährige Nikolas Linsenmaier ist in der Ensisheimerstraße mehr als eine Integrationsfigur. Der gebürtige Freiburger mit der Nummer 9 durchlief den gesamten Wöl...

Meisterschaft und Aufstieg sind nahe
Kassel Huskies entscheiden auch Spiel zwei für sich

Ein Spiel fehlt den Kassel Huskies noch zur DEL2-Meisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Nach dem Heimsieg am Freitag gegen di...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Julian Eichinger ist erster Neuzugang bei den Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit Verteidiger Julian Eichinger ihren ersten hochkarätigen Neuzugang zur Saison 2021/22 verpflichtet. Der 30-Jährige wechselt vom E...

Erste Veränderungen beim Aufsteiger
Felix Linden verlässt die Selber Wölfe

​Die Selber Wölfe geben nach dem Aufstieg in die DEL2 erste Veränderungen bekannt. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2