Eispiraten Crimmitschau geben Rote Laterne ab4:2-Sieg in Heilbronn am Dienstagabend

Ty Wishart erzielte den Ausgleich für Crimmitschau.  (Foto: dpa/picture alliance)Ty Wishart erzielte den Ausgleich für Crimmitschau. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit dem 4:2 (0:1, 2:0, 2:1)-Auswärtssieg gaben die Eispiraten Crimmitschau die Rote Laterne an die Bayreuth Tigers ab.

Dabei war die Lage für die Eispiraten bereits vor dem Spiel angespannt. Gleich drei Spieler fehlten, darunter Vincent Schlenker, der an einem grippalen Infekt erkrankt war, und Mitch Wahl, dessen Frau in Kürze ein Kind erwartet, sowie Lukas Vantuch aufgrund seiner Unterkörperverletzung. Unterstützung erhielten die Crimmitschauer durch den Bremerhavener Stürmer Luca Gläser, der in der Länderspielpause der DEL eine Förderlizenz für die Eispiraten erhielt.

Zu Beginn der Partie übten die Heilbronner Falken starken Druck auf die Eispiraten aus und belagerten das Tor der Crimmitschauer. Mit starken Offensivenreihen und schnellen Umschaltspielen gelang es den Hausherren immer wieder, das Spiel zu dominieren. Doch die Abwehr der Eispiraten sowie Goalie Michael Bitzer zeigten ihr Können und ließen erst kurz vor Ende des ersten Drittels den Führungstreffer der Falken durch Stefan Della Rovere zu.

Im Mittelabschnitt zeigten sich die Westsachsen deutlich spielfreudiger und agiler. Sie verteidigten weiter gut und schon nach fünf Minuten im zweiten Drittel gelang Ty Wishart der 1:1-Ausgleichstreffer. Bereits wenige Sekunden später mussten die Eispiraten ein Unterzahlspiel hinnehmen, nachdem Ole Ollef eine Strafe wegen Beinstellens erhielt, doch Dominic Walsh traf in Unterzahl und brachte die Crimmitschauer in Führung (26.).

Im letzten Drittel kamen die Hausherren druckvoll aus der Kabine und rissen das Spiel an sich, um möglichst schnell den benötigen Ausgleichstreffer zu erzielen. Doch das Team von Eispiraten-Trainer Daniel Naud konnte dies lange Zeit verhindern. Nachdem Austin Fyten in der 51. Minute allerdings eine Strafe wegen Stockschlags bekam, gelang es den Falken im Überzahlspiel den nötigen 2:2-Ausgleichstreffer durch Yannik Valenti zu erzielen.

Inmitten der Drangphase der Falken zeigten die Crimmitschauer Kampfgeist und schlugen zurück: Zunächst war es Neuzugang Luca Gläser, der in der 56. Spielminute einen Nachschuss von Patrick Pohl im gegnerischen Tor versenkte und die Rot-Weißen wieder in Führung brachte. Pohl selbst baute die Führung zwei Minuten später aus, nachdem er die Scheibe zur 4:2-Führung vor Matthias Nemec versenkte (58.). Falken-Cheftrainer Alexander Mellitzer nahm eine Auszeit und versuchte das Spiel noch zu retten, doch den Heilbronnern gelang kein weiterer Treffer.

Die Eispiraten Crimmitschau stehen aktuell auf Platz 13 der Tabelle – punktgleich mit dem EV Landshut (Platz 12). Letzter sind nun die Bayreuth Tigers.

Am kommenden Freitag, 7. Februar, sind die Eispiraten zu Gast in Bad Tölz. Heilbronn muss in Bayreuth ran.

Tim Jonat


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Reaktion auf Verletzung
Torhüter Ville Kolppanen wechselt zu den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse verpflichten Torhüter Ville Kolppanen. Der 30-jährige Finne ist bereits in Weißwasser eingetroffen. Mit dieser Verpflichtung reagieren die EHC-...

Grundstein zum 6:1-Erfolg wird im ersten Drittel gelegt
Eisbären Regensburg lassen Freiburg keine Chance

​Nachdem die Regensburger Eisbären am Freitag noch spielfrei hatten, starteten sie in die DEL2-Partie gegen den EHC Freiburg umso schwungvoller – und gewannen schlie...

Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

Nach Ausfall von Philipp Maurer
Kassel Huskies statten Torhüter Jake Kielly mit Saisonvertrag aus

​Die Kassel Huskies starten mit dem Torhüter-Trio aus Jerry Kuhn, Jake Kielly und Nick Neufeld in die morgen beginnende DEL2-Saison 2022/23....

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 04.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Freitag 07.10.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Sonntag 09.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EV Landshut Landshut
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter