Eispiraten bestätigen Marko Suvelo im Tor der Westsachsen

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Beim getrigen Sponsorenstammtisch konnten die Eispiraten Crimmitschau bzgl. der noch offenen Torhüterposition die Katze aus dem Sack lassen. Man konnte sich mit Marko Suvelo einigen. Zudem gab man gegenüber den Sponsoren eine finanzielle Auswertung zur vergangenen Saison und stellte das Konzept für die kommende Saison vor.

Zunächst war man froh, mit Marko Suvelo einen sehr guten Ersatz für den bisherigen Torhüter Sinisa Martinovic gefunden zu haben. Der Finne mit Deutschem Pass wechselt im Austausch mit Martinovic von den Bietigheim Steelers nach Westsachsen. Der 1975 geborene Torhüter weißt dabei zahlreiche Erfolge in seiner Vergangenheit auf. So wurde er 2006 und 2005 in den jeweiligen Ligen (Regionalliga und Oberliga) in denen er zum Einsatz kam als bester Torhüter ausgezeichnet, was er auch in der Saison 2004/2005 in Berlin schaffte. In der vergangenen Saison absolvierte er 22 Meisterschaftsspiele bei einem Gegentoreschnitt (54 Gegentore) von 2,26 und in den Playoffs bei 4 Spielen (7 Gegentore) von 2,08. Im Vergleich dazu erreichte Martinovic einen Gegentoreschnitt von 2,46 in der Meisterschaftsrunde und 3,01 in den Playoffs.

Marko Suvelo war in den letzten Tagen bereits erstmals kurzfristig in Crimmitschau und schaute sich sowohl die Begebenheiten im Eisstadion, als auch im Bereich seiner zukünftigen Wohnung an, welche er mit seiner Frau und seinen drei Kindern beziehen wird. Die Verantwortlichen der Eispiraten sind froh einen erfahrenen und guten Torhüter für die kommende Saison verpflichtet zu haben.

Neben der Torhüterbekanntgabe wurde zum gestrigen Sponsorenstammtisch auch darüber informiert, dass man im ersten Wirtschaftsjahr der Eispiraten Crimmitschau GmbH einen Verlust eingefahren hatte. In den Bereichen Zuschauereinnahmen und Stadioncatering konnte man zwar in dem ersten Wirtschaftsjahr über den Planzahlen abschließen, doch sowohl die notwendige Prämienzahlung für die Playoffteilnahme der Mannschaft als auch eine Kostenerhöhung im Mannschaftsbereich standen auf Seiten der zusätzlichen Belastungen, als auch eine noch nicht erbrachte aber geplante Sponsoringleistung, welche sich die GmbH unabhängig von der Arbeit des Sponsorenverantwortlichen Stefan Steinbock, zur Planerfüllung auferlegte.

Dennoch seien positive Tendenzen von Seiten der privaten Wirtschaft ersichtlich, welche für eine zukünftige notwendige Steigerung der Sponsoringleistung von Nöten sind. Die entstandenen Verluste wurde von Seiten der GmbH in das bereits laufende Wirtschaftsjahr vorgetragen und mit veränderten Konzepten für den Bereich Sponsoring und Merchandising versehen, um die Verluste über die kommende Saison auszugleichen und gleichzeitig den Etat der kommenden Saison abzudecken. Im Bereich der Personalkosten der Mannschaft, ohne Trainer und Mannschaftsleiter, planen die Westsachsen für die kommende Saison mit einem Etat von 550.000,00 €. Hier sei man in Anbetracht der aktuellen Kaderplanungen auf einem sehr guten Weg, was der Geschäftsführer der Eispiraten Crimmitschau GmbH René Rudorisch bestätigen konnte.

Trotz der anspruchsvollen Aufgabe für das kommende Wirtschaftsjahr konnte René Rudorisch den Erhalt der Lizenz für die Saison 2008/2009 bestätigen. „Die notwendige Bürgschaft im unteren sechsstelligen Bereich wurde von Seiten der GmbH erbracht und alle notwendigen Auflagen wurden entsprechend erfüllt.“, so Rudorisch.

Insgesamt zeigte man sich auch für die weiteren Planungen im Bereich der GmbH optimistisch, auch langfristig den Spielbetrieb sichern zu können. Das erste Wirtschaftsjahr brachte die notwendigen Erfahrungen für die Verantwortlichen der Spielbetriebs-GmbH und diente einer klaren Weiterentwicklung. Dabei sehen die Verantwortlichen in den nächsten zwei Jahren einen deutlichen Ausbau des Sponsorings als notwendig, um die finanzielle Stabilität auch in Verbindung mit dem Kooperationsvertrag mit dem Verein, den man mit über 100.000,00 € erfüllte, zu erreichen und weiter auszubauen.

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
0 : 5
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 3
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2