Eislöwen verpflichten Rob Brown

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Rob Brown haben die Dresdner Eislöwen einen weiteren Verteidiger für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Für den 28jährigen Kanadier wird es bereits die sechste Saison in Europa sein, zuletzt spielte er für den Ligakontrahenten SC Riessersee.

Manager Steffen Ziesche: „Rob Brown ist ein grundsolider Verteidiger, der seine Leistungen in den vergangenen Jahren bereits in Deutschland unter Beweis gestellt hat. Er ist ein guter Überzahlspieler und wir erwarten, dass er einer der Führungsspieler der neuen Mannschaft wird.“