Eislöwen verlieren 2:3 gegen Steelers

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag gab es für die Dresdner Eislöwen die erste Heimniederlage in regulärer Spielzeit, und das durchaus verdient. Die beiden Treffer zum 2:3 steuerte Andrej Kaufmann bei. Die Eislöwen geben damit die Tabellenführung in der 2. Bundesliga ab. (Quelle: www.eisloewen.de)