Eislöwen verlängern Vertrag mit Brendan CookEin weiteres Jahr in Dresden

Brendan Cook bleibt bei den Dresdner Eislöwen. (Foto: dpa)Brendan Cook bleibt bei den Dresdner Eislöwen. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 33-jährige Flügelstürmer zählt zu den Top-Scorern der Liga, hat in den bisherigen 26 DEL2-Partien für Dresden insgesamt 17 Tore erzielt und elf Assists zum Erfolg der Blau-Weißen beigesteuert. Vor seinem Wechsel nach Dresden war Cook für den Serie A-Meister Ritten Sport aktiv.

Brendan Cook: „Die Entscheidung über die Zukunft ist mir in diesem Jahr sehr leicht gefallen. Ich habe mich zu keiner Zeit mit einer anderen Option beschäftigt. Es gibt einfach keinen Grund etwas zu ändern, wenn alles passt. Aus beruflicher Sicht finde ich hier einen klasse Hockeystandort vor, der sehr professionell mit dem Team und dem Umfeld arbeitet. Für mich als Vater ist aber natürlich auch der familiäre Aspekt von großer Bedeutung. Meine Frau und meine zwei Kinder sind sehr schnell in der Stadt angekommen, fühlen sich absolut wohl. Wir haben uns in Dresden verliebt – und freuen uns auf die Zukunft.“

Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart: „Brendan ist ein wichtiger Spieler für unser Team, der seine Fähigkeiten als starker Schlittschuhläufer mit seinem Scoringtouch sehr gut zu kombinieren weiß. Es ist uns ein Anliegen, kurzfristig Zeichen zu setzen und Spieler an den Klub zu binden, von denen wir überzeugt sind und die unsere Idee leben. Brendan ist es definitiv – und entsprechend freuen wir uns, dass er sich für den Standort Dresden entschieden hat.“

Cook startete seine Karriere bei den Winkler Flyers. Nach der Station Bemidji State University folgten Einsätze für die Pensacola Ice Pilots, Utah Grizzlies und Columbia Inferno in der ECHL sowie für die Austin Ice Bats in der CHL. Im Jahr 2008 wagte der Kanadier mit dem Wechsel zum englischen Klub Nottingham Panthers erstmals den Sprung nach Europa. Einem Intermezzo in der CHL, wo er mit Rapid City Rush die Meisterschaft holte, folgte die Rückkehr nach England zu Braehead Clan. Nach einem Jahr beim dänischen Klub SonderjyskE wechselte der Flügelstürmer zur Spielzeit 2012/13 nach Bremerhaven. Mit den Fischtown Pinguins konnte er u.a. die Meisterschaft feiern.

Können die Dresdner Eislöwen die Talfahrt stoppen?
Hauen und Stechen um die begehrten Plätze in der DEL2

​Weiterhin eng umkämpft ist die Tabelle um sämtliche Plätze am 49. Spieltag der DEL2. Selten lagen die Teams vier Spieltage vor Ende so eng beieinander, was enge Due...

Vertrag um ein Jahr verlängert
Tim Kehler bleibt Trainer der Kassel Huskies

​Nach dem vorzeitigen Erreichen der Play-offs in der DEL2 haben die Kassel Huskies nun auch die erste Personalentscheidung für die Saison 2020/21 getroffen. Cheftrai...

Das letzte Jahr ohne Auf- und Abstieg
Kommentar: Löwen Frankfurt setzen mit DEL-Bewerbung ein Zeichen

​Zum vierten Mal in Folge haben sich die Löwen Frankfurt Mitte Februar um eine DEL-Lizenz beworben. Der seit dem Aufstieg in die zweithöchste deutsche Spielklasse de...

Zuschauer entscheiden über Einbau von Zwischenstufen
Kaufbeurer Fans können sich bei Umbau einbringen

​Am 28. Februar geht es nicht nur auf dem Eis bei der Partie zwischen dem ESV Kaufbeuren und den Bayreuth Tigers heiß her, sondern auch auf den Rängen. Immer wieder ...

5:4-Erfolg nach Verlängerung am Doppelwochenende
Löwen Frankfurt siegen erneut gegen Freiburg

​Auch Teil zwei des Home-to-Home-Wochenendes geht an die Löwen Frankfurt. Die Hessen feiern einen 5:4-Sieg in der Verlängerung gegen die Wölfe Freiburg. ...

Erneute Niederlage gegen die Bayreuth Tigers
Dresdner Eislöwen taumeln sportlich am Abgrund

​Nach 20 Tagen konnten die Dresdner Eislöwen am Sonntag endlich wieder auf heimischen Eis auflaufen. Den erhofften wie wichtigen Sieg im Kampf um Platz zehn in der D...

1:5 gegen Crimmitschau
Bietigheim Steelers erleiden schweren Rückschlag

​Wie dicht die DEL2 von der Leistung beisammen ist, sah man gestern Abend in der Bieitigheimer EgeTrans-Arena: Schlugen die Steelers den Tabellenletzten Eispiraten C...

3:2-Erfolg gegen Bad Tölz
Patrick Berger hält Landshut die Hoffnung auf die Play-offs fest

​Drei Spiele, drei Niederlagen. Eine Tatsache, die den Tölzer „Buam“ im direkten Vergleich mit dem EV Landshut in der aktuellen Saison nicht schmecken konnte. Nach e...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 21.02.2020
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EHC Freiburg Freiburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EV Landshut Landshut
Sonntag 23.02.2020
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EV Landshut Landshut
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2