Eislöwen verlängern Kooperation mit TecArt Black Dragons Erfurt"Ziel war es immer, Spieler aus unseren beiden Clubs optimal und individuell zu fördern"

Die Dresdner Eislöwen. (Foto: dpa/picture alliance/Pressefoto Baumann)Die Dresdner Eislöwen. (Foto: dpa/picture alliance/Pressefoto Baumann)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem die Partnerschaft für den Nachwuchs bereits seit drei Jahren besteht, entschied man sich vergangene Saison diese zusätzlich auf den Profibereich auszuweiten, um talentierte Nachwuchsspieler behutsam an das Niveau der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2) heranzuführen. Gleichzeitig garantiert man ihnen möglichst viel Eiszeit zu bekommen und somit maximale Spielpraxis sammeln zu können.

Thomas Barth, Geschäftsführer Sport: „Die Kooperation mit Erfurt von der U17 bis zu den Profis funktioniert die letzten Jahre sehr gut. Oberstes Ziel war es dabei immer, Spieler aus unseren beiden Clubs optimal und individuell zu fördern. Mit der Entwicklung von Tim Heyter in der letzten Saison, den Einsätzen der Erfurter Spieler im U17- und U20-Team der Dresdner Eislöwen Juniors, dem Erreichen des 4. Platzes bei der Deutschen U17-Meisterschaft und den zahlreichen Einsätzen junger Spieler im Oberligateam von Erfurt haben wir bewiesen, dass dieser nicht ganz einfache und zeitaufwendige Weg sportlich funktionieren kann und inzwischen auch sehr gut vom Umfeld angenommen wird.”

Martin Deutschmann, Schatzmeister TecArt Black Dragons Erfurt: „Über die Zeit hat sich eine gute Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Dresdner Eislöwen entwickelt. Das Beispiel Tim Heyter hat gezeigt, wie beide Teams von der Kooperation profitieren können, weshalb wir uns dazu entschieden haben, den gemeinsamen Weg fortzusetzen. In den nächsten Schritten werden weiterhin Spieler aus Dresden in Erfurt Eiszeit bekommen. Im Gegenzug werden auch ambitionierte junge Erfurter Spieler die Möglichkeit bekommen, sich in der DEL2 unter Beweis zu stellen. Damit wird die im Jugendbereich begonnene Entwicklungsarbeit konsequent auch im Männerbereich fortgesetzt.“

Penalty-Sieg vor über 15.000 Zuschauern
Ranta-Show bringt Löwen Frankfurt den Sieg im Winter-Game

​Mit einer Gala-Vorstellung des Stürmers Roope Ranta haben die Löwen Frankfurt das Winter-Game am Bieberer Berg in Offenbach für sich entschieden. Vor 15.146 Zuschau...

Angreifer kommt aus Kaufbeuren
Löwen Frankfurt verpflichten Mike Mieszkowski

Die Löwen Frankfurt haben Mike Mieszkowski unter Vertrag genommen. Der Angreifer, der zuletzt beim ESV Kaufbeuren spielte, verfügt über die Erfahrung von 147 DEL-Spi...

Nach dem Pflichtspiel-Debüt bei den Kassel Huskies
Interview mit Mario Scalzo: „Eishockey liegt bei uns in der Familie“

In der vergangenen Woche bekam er die deutsche Staatsbürgerschaft und feierte am Wochenende mit zwei Siegen auch gleich ein gelungenes Pflichtspiel-Debüt bei den Kas...

Verteidiger-Talent kommt aus der DEL
Garret Pruden verstärkt per Förderlizenz den EHC Freiburg

Mit dem 20-jährigen Garret Pruden stößt ein neuer Verteidiger zu den Wölfen. Der gebürtige Nauheimer durchlief sämtliche Nachwuchsstationen der Roten Teufel, bevor e...

Junger Stürmer kommt von den Ravensburg Towerstars
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2-Konkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. ...

Französischer Nationalspieler war zuletzt in der Slowakei aktiv
Steelers statten Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag aus

Früher als geplant reagieren die Steelers und statten als vierten Kontingentspieler den 23-jährigen Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag über vier Spiele aus....

Eispiraten müssen rund sechs Wochen auf US-Boy verzichten
Alex Wideman fällt verletzt aus

Schlechte Nachrichten für die Eispiraten Crimmitschau und Alex Wideman....

Außenstürmer hat bereits schon neuen Verein gefunden
Tim Richter verlässt die Bayreuth Tigers

Tim Richter und die Bayreuth Tigers haben sich in der Woche darauf verständigt, den Vertrag des 30-jährigen Stürmers, der bis zum Saisonen Gültigkeit besaß, in beide...

DEL2 Hauptrunde

Samstag 14.12.2019
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
2 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 15.12.2019
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 17.12.2019
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
EV Landshut Landshut
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2