Eislöwen unterliegen in der VerlängerungDresden holt einen Punkt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Gastgeber ging durch Eric Johansson (12.) und Louke Oakley (19.) mit 2:0 in Führung, doch Dresden kam motiviert zurück. Besonders im ersten Abschnitt des Mitteldrittels machten die Eislöwen Druck und erzielten durch Sebastian Zauner den verdienten Anschlusstreffer (29.). Im Schlussdrittel nutzte Patrick Baum eine Überzahlsituation zum 2:2-Ausgleich (50.), der trotz zahlreicher Möglichkeiten auf beiden Seiten die Verlängerung bedeutete. Die Entscheidung in der Overtime sollte schnell fallen: SCR-Kapitän Florian Vollmer markierte nach 37 Sekunden den 3:2-Siegtreffer für die Garmisch-Partenkirchener.   

„Auch wenn das Ergebnis nicht optimal ist, hat die Mannschaft gezeigt, dass sie intakt ist. Wir haben über weite Strecken gut gespielt, uns Chancen erarbeitet, aber die Tore nicht gemacht. Nach dem 0:2-Rückstand haben wir uns gut zurück ins Spiel gearbeitet und viel investiert. Der Ausgleich war der Lohn dafür. In der Verlängerung wollten wir zu viel und sind in einen Konter gelaufen, den der SCR eiskalt genutzt hat. Im defensiven Bereich konnten wir uns stabilisieren, auch wenn insgesamt noch immer viel Arbeit vor uns liegt“, sagt Eislöwen-Cheftrainer Thomas Popiesch.

Pressemitteilung Dresdner Eislöwen

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Ville Järveläinen

Ville Järveläinen von den Bayreuth Tigers stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen h...

Kanadier fällt mit einer Schultereckgelenksprengung aus
Saisonaus für Corey Trivino von den Kassel Huskies

Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies. Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfäll...

Lausitzer Füchse verlieren nach Verlängerung in Bad Tölz
Overtime-Erfolg der Tölzer Löwen gegen Tabellenzweiten

Viermal gingen die Tölzer Löwen am Sonntagabend gegen die Lausitzer Füchse in Führung. Auf den letzten Treffer konnten die Gäste keine Antwort mehr finden. In der Ov...

Prizma Riga in die DEL2
Dresdner Eislöwen verpflichten Aleksejs Sirokovs

​Die Dresdner Eislöwen haben am späten Freitagabend Aleksejs Sirokovs verpflichtet. Der lettische Stürmer wechselt von Prizma Riga nach Dresden und erhält einen Vert...

Neuzugang von den Black Wings Linz
Jordan Hickmott besetzt Kontingentstelle der Tölzer Löwen

​Punktlandung: Die Tölzer Löwen sind am letzten Tag, an dem Spielertransfers in der DEL2 möglich sind, fündig geworden. Aus der EBEL wechselt Jordan Hickmott nach Ba...

4:3-Erfolg für die Hessen vor über 4000 Zuschauern
Frankfurt entscheidet enges Löwen-Duell gegen Bad Tölz für sich

​Die Hauptrunde der DEL2 neigt sich dem Ende zu, die ersten Sonnenstrahlen deuten die heißeste Phase der Eishockey-Saison an. Während die Kellerkinder und Mittelfeld...

Westsachsen verpflichten zwei Spieler am „Deadline Day“
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ville Saukko und holen Ryan Nie zurück

​Die Eispiraten Crimmitschau sind kurz vor Ablauf der Transferperiode noch einmal aktiv geworden und haben zwei Spieler für die anstehende Hauptrunden-Schlussphase d...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!