Eislöwen und Füchse unter neuem Trainer erfolgreichDEL2 komapkt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Überragendes Powerplay bringt Dresden drei Punkte bei Stewart-Debüt – Wölfe hielten das Spiel gegen den Meister bis zur Mitte offen, ein offensivstarkes letztes Drittel brachte nur noch den Anschluss – Erfolgsrezept der Huskies: Offensiv effektiv, defensiv stabil: das bringt Shutout-Sieg über den SC Riessersee – Powerplay bringt Füchse gegen Kaufbeuren auf die Siegerstraße – Mangelnde Chancenverwertung kostet Starbulls Punkte gegen Bremerhaven – Rote Teufel bleiben das Team der Stunde: Dustin Cameron mit Dreierpack gegen Ravensburg – Heilbronn bleibt Schlusslicht, keine Punkte gegen Crimmitschau

Die Ergebnisse des 33. Spieltages:

Dresdner Eislöwen – Löwen Frankfurt 4:1 (1:0; 2.0; 1.1)

Torschützen: Mark Cullen, Marius Garten, Mirko Sacher, Petr Macholda, | Nico Opree

Strafen: acht | zehn

Zuschauer: 2826

Schiedsrichter: Sirko Hunnius

Bietigheim Steelers – Wölfe Freiburg 4:2 (0:0; 3:0; 1:2)

Torschützen: Jason Pinizzotto (2), Yannik Baier, Frederic Cabana | Ondrej Svanhal, PetrHaluza

Strafen: zwölf | acht

Zuschauer: 3234

Schiedsrichter: Martin Holzer

Kassel Huskies – SC Riessersee 3:0 (1:0; 1:0; 1:0)

Torschützen: Manuel Klinge, Jamie MacQueen (2)

Strafen: vier | sechs

Zuschauer: 3692

Schiedsrichter: Lasse Kopitz

ESV Kaufbeuren – Lausitzer Füchse 2:4 (2:1; 0:1; 0:2)

Torschützen: Lee Baldwin, Michael Baindl | Darren Haydar (2), Ken Magowan, Lukas Pozivil

Strafen: 14 | 12 plus zehn Marius Schmidt

Zuschauer: 2035

Schiedsrichter: Alfred Hascher

Starbulls Rosenheim – Fischtown Pinguins 2:4 (1:2; 1:0; 0:2)

Torschützen: Michael Rohner, Dominik Draxlberger | David Stieler, DavidZucker, Tim Miller, Jordan Owens

Strafen: 14 | 18

Zuschauer: 2957

Schiedsrichter: Nicole Hertrich/Tony Engelmann

EC Bad Nauheim – Ravensburg Towerstars 5:3 (0:1; 1:0; 4:2)

Torschützen: Dusan Frosch, Dustin Cameron (3), Andreas Pauli | Stephan Vogt, Brian Roloff, Konstantin Schmidt

Strafen: vier | acht

Zuschauer: 3054

Schiedsrichter: Marc Andre Naust

Heilbronner Falken – Eispiraten Crimmitschau 1:4 (1.2; 0:0; 0:2)

Torschützen: Richard Gelke | Eric Lampe (2), Alexander Höller, John Tripp

Strafen: zwei | acht (Stand bei 43:49)

Zuschauer: 1714

Schiedsrichter: Ulpi Sicorschi

Die EISKRISTALLKUGEL-Prognosen-Auswertung:

Das neue Jahr beginnt mit 43 Toren.

 Es wurden „nur“ 39…

Heilbronn gibt die rote Laterne ab.

Dazu hätten sie gewinnen müssen…

 Ein Team macht es zweistellig.

Das hat kein Team geschafft…

Paul Gardner punktet beim Debüt.

Volle Punktzahl…

Der 190. Saisonsieg wird nach regulärer Spielzeit gefeiert (aktuell 185).

Das war korrekt, alle Spiele dieses Tages wurden in der regulären Spielzeit entschieden.

-