Eislöwen suchen Saisonslogan – Testspiel in Halle

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

In nur fünf Wochen startet die zweite Bundesliga-Saison der Dresdner Eislöwen - die letzte in der Eissporthalle Pieschener Allee. Wie im vergangenen Jahr soll es auch in der kommenden Spielzeit ein Saisonmotto, wie im letzten Jahr „Gekommen, um zu bleiben“ geben. In dieser Saison soll dieser von den Fans kreiert werden. Da es das letzte Jahr der Dresdner Eislöwen in der alten Eissporthalle ist, soll sich auch das Saisonmotto mit dieser Thematik beschäftigen.

Aus diesem Grunde wurde ein Signet entwickelt, welches auf den Spieltrikots und allen Druckerzeugnissen erscheinen soll. Der Saisonslogan soll dieses Logo ergänzen und wird dementsprechend auf allen Werbeerzeugnissen der Dresdner Eislöwen erscheinen.

Vorgabe für die Sloganfindung ist der Zusammenhang mit dem Umzug der Eislöwen in eine neue Spielstätte. Wie so oft im Leben gilt auch hier das Motto „weniger ist mehr“, schließlich suchen wir einen Slogan, keine Fließtexte. Nun ist Eure Kreativität gefragt: Schickt Eure Vorschläge per E-Mail an slogans@eisloewen.com. Eine Jury der Eislöwen wird aus allen Einsendungen die besten Vorschläge heraussuchen und auf der Homepage zur Abstimmung durch die Fans veröffentlichen. Der Gewinner erhält ein umfangreiches Fanpaket der Dresdner Eislöwen.

Die Eislöwen werden am Sonntag, 10. September, ein Testspiel beim Regionalligisten Saale-Bulls Halle bestreiten.