Eislöwen sichern sich Sieg in letzter Minute Dresdner Eislöwen

Eislöwen sichern sich Sieg in letzter Minute    Eislöwen sichern sich Sieg in letzter Minute
Lesedauer: ca. 1 Minute

Maxime Legault (18.) hatte den Gastgeber in der 18. Minute in Führung gebracht. Im zweiten Drittel gelang Dominik Grafenthin zunächst der Ausgleich (26.), ehe Hugo Boisvert (29.) die Eislöwen sogar in Führung bringen konnte. Thomas Götz glich die Partie jedoch in der 34. Minute erneut aus. Die letzten Minuten des Schlussdrittels hatten es in sich: Greg Classen (55.) schien die Lausitzer Füchse zunächst auf die Siegerstraße zu bringen, aber Dresden steckte nicht auf und kam durch Arturs Kruminsch erneut zum Ausgleich (56.). Als sich die Kulisse bereits auf eine Verlängerung eingestellt hatte, markierte Shawn Weller den Siegtreffer.

„Es ist für uns eine bittere Niederlage. Wir haben ein ausgeglichenes erstes Drittel gesehen, in dem wir unsere Chancen im Powerplay besser nutzen müssen. Nach der Führung haben wir ein paar größere Möglichkeiten. Das zweite Drittel war sehr zerfahren. Wir haben die Zweikämpfe nicht angenommen, waren zu weit weg. Im letzten Abschnitt haben wir viel investiert. Ein individueller Fehler führt zum 3:3. Jetzt müssen wir Charakter zeigen“, sagt Füchse-Trainer Dirk Rohrbach.

„Wir sind gut in das Spiel gestartet. Nach den Strafen gegen uns hat Weißwasser verstärkt Druck gemacht und sich Chancen erarbeitet. In dieser Phase konnten wir uns bei unserem Goalie Kevin Nastiuk bedanken. Je länger die Partie dann dauerte, desto ausgeglichener wurde sie. Zwischenzeitlich gab es auch zerfahrene Passagen mit vielen Scheibenverlusten auf unserer Seite. Entscheidend war am heutigen Abend die Energieleistung unseres Teams, auch nach dem 3:3 dranzubleiben. Auch wenn der Sieg am Ende etwas glücklich ist, nehmen wir ihn natürlich gern mit“, sagt Eislöwen-Cheftrainer Thomas Popiesch. 

Eispiraten müssen rund sechs Wochen auf US-Boy verzichten
Alex Wideman fällt verletzt aus

Schlechte Nachrichten für die Eispiraten Crimmitschau und Alex Wideman....

Außenstürmer hat bereits schon neuen Verein gefunden
Tim Richter verlässt die Bayreuth Tigers

Tim Richter und die Bayreuth Tigers haben sich in der Woche darauf verständigt, den Vertrag des 30-jährigen Stürmers, der bis zum Saisonen Gültigkeit besaß, in beide...

EC Bad Nauheim reagiert erneut auf Ausfälle
Mittelstürmer Jared Gomes verstärkt die Roten Teufel

​Nachdem die Roten Teufel Bad Nauheim am Montag mit Jack Combs den dezimierten Kader verstärkt haben, stößt als weitere Unterstützung der 31-jährige Kanadier Jared G...

29-jähriger Deutsch-Tscheche kommt aus Schwenningen
Dominik Bohac verstärkt den EV Landshut

​Der EV Landshut hat seine Defensive noch einmal verstärkt und den DEL-erfahrenen Dominik Bohac unter Vertrag genommen. Der 29-Jährige ging zuletzt in der Deutschen ...

Ehemaliger DEL Torjäger erhält befristeten Vertrag
Jack Combs verstärkt den EC Bad Nauheim

Die Roten Teufel reagieren mit der Verpflichtung auf die Ausfälle von Tyler Fiddler, Cody Sylvester und Zach Hamill. ...

3:1-Heimsieg gegen EHC Freiburg
Löwen Frankfurt trotzen Verletzungsmisere

​Trotz mittlerweile sieben Verletzten siegen die Löwen Frankfurt im Mittelfeldduell gegen den EHC Freiburg mit 3:1. Neben dem starkaufgelegten Spieler des Spiels, To...

Angreifer kam vor wenigen Wochen aus Dresden
Christian Kretschmann fällt drei Wochen aus

Die Verletztenliste der Löwen Frankfurt wird nicht kleiner. Nun fällt Christian Kretschmann für drei Wochen aus. Der Angreifer hat sich am Unterkörper verletzt....

Löwen Head Coach kehrt in seine finnische Heimat zurück
Matti Tiilikainen verlässt Löwen Frankfurt zum Saisonende

Head Coach Matti Tiilikainen wird die Löwen Frankfurt am Ende der Saison 2019/2020 verlassen. Der 32-Jährige geht zurück in seine finnische Heimat....

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 08.12.2019
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
5 : 1
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
7 : 1
Lausitzer Füchse Weißwasser
EHC Freiburg Freiburg
1 : 0
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
6 : 3
Tölzer Löwen Bad Tölz
Löwen Frankfurt Frankfurt
1 : 4
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
4 : 3
Dresdner Eislöwen Dresden
EV Landshut Landshut
4 : 3
EHC Bayreuth Bayreuth
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2