Eislöwen setzen sich durch

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Drittel dominierten die Gäste. Phasenweise schnürten sie die Dresdner in deren Drittel ein und ließen sie auch bei Kontern kaum über die neutrale Zone hinaus kommen. Verdientermaßen gingen die Wild Wings so auch durch Dan Hacker (15.) in Führung. Aber die Eislöwen kämpften und kamen durch Hugo Boisvert zwei Sekunden vor der Pausensirene zum Ausgleich. Im Mittelabschnitt hatten sich beide Mannschaften aufeinander eingestellt, das Spiel allerdings war zerfahren und durch viele Puckverluste und Abspielfehler geprägt, Tore fielen nicht. Im letzten Drittel legten die Hausherren los und bestimmten zunehmend das Geschehen auf dem Eis. Der Vorwärtsgang wurde belohnt, Bastian Steingroß (46.) schoss sein Team in Führung, als er von der blauen Linie abzog und den Puck in die Maschen hämmerte. Die restlichen Minuten verteidigten die Eislöwen clever und mit vollem Einsatz, den Wild Wings wollte nichts Zwingendes mehr gelingen und als Trainer Axel Kammerer schon 85 Sekunden vor Schluss seinen Torhüter vom Eis nahm, machte Bruce Becker (60.) mit einem Treffer ins verwaiste Schwenninger Gehäuse den Sieg perfekt.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...