Eislöwen Publikumsliebling Kaartinen hängt Schlittschuhe an den NagelDie Rückennummer #10 wird fortan nicht mehr vergeben

Eislöwen Publikumsliebling Kaartinen hängt Schlittschuhe an den NagelEislöwen Publikumsliebling Kaartinen hängt Schlittschuhe an den Nagel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit Jahren plagen Kaartinen Probleme mit der rechten Hand, die er sich im Dezember 2014 durch einen Pucktreffer zugezogen hat.Nun hat Kaartinen im Alter von 37 Jahren entschieden, seine aktive Laufbahn zu beenden und sich ganz seinem Studium für Sportmedizin an der "University of Eastern Finland" zu widmen.

Kaartinen selbst zu seinem Rücktritt: "Ein Stück weit bin ich erleichtert, dass der Fakt nun geschaffen ist. Die letzten Monate waren stets mit einer gewissen Unsicherheit verbunden. Seitdem ich die Entscheidung getroffen habe, sind erst wenige Tage vergangen. Was es wirklich bedeutet, habe ich wahrscheinlich noch gar nicht in vollem Umfang realisiert." 

Zu seiner Zukunft äußert sich der Finne wie folgt: "Ich möchte mich besonders in die Entwicklung von jungen Spielern einbringen, ihnen helfen ihre Stärken besser zu nutzen. Aber es war auch immer mein Ziel, nach der aktiven Karriere einen fließenden Übergang in den beruflichen Alltag zu schaffen. Bevor ich komplett in das Trainergeschäft einsteige, möchte ich mir deshalb eine Basis schaffen und mir durch das Studium neues Wissen aneignen. In Kuopio finde ich die idealen Bedingungen vor und kann zudem bei meiner Familie sein".

Auch für die vergangenen Jahre in Dresden findet Kaartinen die passenden Worte: "Aus den vielen aktiven Jahren habe ich unzählige Erinnerungen und Bilder im Kopf, die ich nie vergessen werde. Es sind enge Freundschaften entstanden. In Dresden wird mir zum Abschluss nun auch noch eine große Ehre zu Teil. Für all das, was ich erleben durfte, bin ich unheimlich dankbar."

Die Dresdner Eislöwen haben entschieden, die Rückennummer #10 fortan nicht mehr zu vergeben. Nach René Kraske ist Kaartinen erst der zweite Spieler in der Dresdner Eishockey-Geschichte, dem diese Ehre zu Teil wird.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Zweitligist gelingt Transfercoup
Ravensburg Towerstars holen Erik Jinesjö Karlsson

Die Ravensburg Towerstars haben den schwedischen Stürmer Erik Jinesjö Karlsson verpflichtet, der vom schwedischen Erstligisten MoDo Hockey in Örnsköldsvik kommt....

Wölfe schnappen sich NHL- und DEL-erfahrenen Stürmer
Carson McMillan wechselt vom Vizemeister zu den Selber Wölfen

​Die Selber Wölfe verpflichten für die kommende Saison mit Carson McMillan einen erfahrenen und variabel einsetzbaren Stürmer. Sowohl in Nordamerika als auch in Euro...

Stürmer kommt aus Iserlohn
Dresdner Eislöwen verpflichten Drew LeBlanc

​Die Dresdner Eislöwen haben Angreifer Drew LeBlanc für die kommenden beiden Spielzeiten unter Vertrag genommen. In der abgelaufenen Saison spielte der 34-jährige in...

21-jähriges Abwehrtalent
Nils Elten wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Die Abwehr der Lausitzer Füchse nimmt immer konkretere Formen an. Von den Iserlohn Roosters kommt Verstärkung für die Abwehr....

Starke Leistung in der Oberliga
Jerry Kuhn komplettiert das Torhüter Duo des EC Bad Nauheim

​Vom letztjährigen Oberliga-Finalisten Hannover Scorpions wechselt der 38-jährige Torhüter Jerry Kuhn zum EC Bad Nauheim....

Nachwuchstalent bekommt U21-Fördervertrag
Blue Devils Weiden verpflichten Finn Serikow

​Die Blue Devils Weiden haben das nächste Nachwuchstalent unter Vertrag genommen. Aus der Talentschmiede des EV Landshut wechselt Verteidiger Finn Serikow zum DEL2-A...

Abwehrmann kommt von den Augsburger Panthern
Verteidiger Mirko Sacher schließt sich Eispiraten Crimmitschau an

​Die Eispiraten Crimmitschau können zur Spielzeit 2024/25 einen weiteren neuen, hochkarätigen Namen in ihren Reihen wissen. Der 32-jährige Verteidiger Mirko Sacher w...

28-jähriger Mittelstürmer mit neun NHL-Einsätzen
Dominic Turgeon schließt sich den Kassel Huskies an

Die Nordhessen besetzen eine Kontingentstelle mit Stürmer Dominic Turgeon, der vom schwedischen Club Södertälje wechselt. ...