Eislöwen ohne Drei gegen Kaufbeuren?

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als Nachwirkung des Dienstagspiels steht für die morgige Begegnung der Dresdner Eislöwen derzeit hinter dem Einsatz von drei Spielern noch ein Fragezeichen. Petr Sikora hat derzeit Probleme mit der Schulter, Jan Schertz mit Rücken. Robin Sochan hatte einen Stockschlag auf die Hand erhalten, wonach er zunächst weiterspielen konnte, seine Hand jedoch über Nacht anschwoll und er Probleme mit dem Bewegen des Daumens hat. Aufgrund der Schwellung war in den bisherigen Untersuchungen jedoch noch keine genaue Diagnose möglich. Abhängig von der Entwicklung bis morgen Abend wird er eventuell mit einer Spezialschiene auflaufen können.

Bereits am morgigen Freitag steht das nächste Heimspiel für die Eislöwen auf dem Programm. Zugast ist dabei die zweite Überraschungsmannschaft der bisherigen Saison, der ESV Kaufbeuren. Als heißer Abstiegskandidat gehandelt, rangiert das Allgäuer Team derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz und konnte am Dienstag einen 2:0-Erfolg in Wolfsburg feiern. Der Spielbeginn ist um 20 Uhr und geleitet wird die Partie von Hauptschiedsrichter Ralph Dimmers aus Krefeld. (Quelle: www.eisloewen.de)


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Verteidiger soll Abwehr noch mehr Stabilität verleihen
Denis Shevyrin wechselt von Rosenheim nach Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang für die DEL2-Spielzeit 2024/25 präsentieren: Denis Shevyrin wechselt vom Ligakonkurrent Starbulls Rosenhe...

Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 1
René Rudorisch: DEL2-Zuschauerzahlen verzeichnen deutliche Zuwächse

​Die zehnte Saison der DEL2 ist vorbei und hat einige überraschende Ergebnisse geliefert. Hockeyweb hatte die Gelegenheit, mit René Rudorisch, dem Geschäftsführer de...

Zweite U24-Stelle
Kevin Handschuh verlängert bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Kevin Handschuh halten die Starbulls Rosenheim einen jungen Stürmer mit viel Entwicklungspotential in Rosenheim. ...

Zwei wichtiger Spieler für die Blue Devils
Weiden kann weiter auf Samanski und Ribnitzky zählen

Die Blue Devils Weiden können weiterhin auf Neal Samanski und Fabian Ribnitzky zählen. Sowohl der Stürmer als auch der Verteidiger besitzen einen gültigen Vertrag bi...

Zweiter Neuzugang kommt aus Iserlohn
Ravensburg Towerstars verpflichten Leonhard Korus

​Die Ravensburg Towerstars haben im Kader der Saison 2024/25 die inzwischen fünfte Position in der Defensive besetzt. Von den Iserlohn Roosters aus der DEL kommt Leo...

Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....

Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...

Der 30-jährige Kanadier war Playoff-Topscorer der Nordhessen
Ryan Olsen bleibt bei den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit Stürmer Ryan Olsen nach starken Leistungen verlängert....