Eislöwen holen Steve Silverthorn zurück nach Deutschland

Steve Silverthorne (hier im Trikot des SERC Wild Wings) - Foto: Roland Krivec - www.stock4press.deSteve Silverthorne (hier im Trikot des SERC Wild Wings) - Foto: Roland Krivec - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Silverthorn erhält die Rückennummer 40 und wird über einen Sponsorenpool finanziert, um das finanzielle Risiko abzufedern. Aktuell ist zwar die komplette Finanzierung des Schlussmannes nicht gedeckt, die Dresdner Eislöwen sind nach dem aktuellen Verlauf aber optimistisch, dass die Verpflichtung komplett über den Pool abgesichert werden kann.

„Mit Steve Silverthorn konnten wir unseren absoluten Wunschkandidaten verpflichten. Er kennt die Liga, steht voll im Saft und wird uns aus dem Stand weiterhelfen können“, freut sich Trainer Thomas Popiesch über den Neuzugang. Geschäftsführer Matthias Broda zeigte sich stolz vom überwältigenden Zuspruch von Sponsoren, Partnern und Privatpersonen beim Hilferuf zur Finanzierung von Silverthorn. „Mein Telefon stand das ganze Wochenende kaum still. Obwohl der Name nicht bekannt war, haben wir viel positives Feedback auf unseren Aufruf erhalten. Bereits nach 24 Stunden hatten wir 17 Zusagen und gut die Hälfte der benötigten finanziellen Mittel einfahren können. Dafür ein riesengroßes Dankeschön!“.

Steve Silverthorn ist in Deutschland kein Unbekannter und kennt die 2. Bundesliga wie seine Westentasche, spielte zwischen 2008 und 2011 für den EC Bad Tölz und zuletzt für die Schwenninger Wild Wings. Im Jahr 2009 wurde er von der Fachzeitschrift Eishockeynews zum besten Torhüter der Liga gewählt. Vor seinem Wechsel nach Europa war er für die Iowa Stars (AHL) und die Idaho Steelheads (ECHL) im Einsatz. Mit den Steelheads konnte er in der Saison 2006/07 den Gewinn der Meisterschaft feiern und wurde zudem zum wertvollsten Spieler der Play-offs gewählt. In dieser Saison stand er bei den Texas Brahmas (CHL) auf dem Eis und erreichte in 25 Spielen eine Fangquote von 90,5% bei einen starken Gegentoreschnitt von 2,51.

Die Verpflichtung von Steve Silverthorn wurde nötig, weil sich die etatmäßige Nummer Eins Kellen Briggs im Sachsenderby gegen die Lausitzer Füchse am 20.01.2012 in der 45. Spielminute eine Verletzung an der linke Hüfte zugezogen hatte, die operativ versorgt werden muss. Briggs wird erst zu Beginn der neuen Saison auf dem Eis stehen können.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...