Eislöwen holen Jan Benda ins Team 2. Bundesliga

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Stationen in der Karriere von Jan Benda sind ebenso beeindruckend wie abwechslungsreich. Seine Profilaufbahn begann 1989 bei den Oshawa Generals (OHL). In Übersee spielte er unter anderem für die Richmond Renegades (EHCL), Binghampton Rangers (AHL) und stand auch bei den Washington Capitals (NHL) unter Vertrag. Hier spielte er jedoch nur neun Partien und kam vorwiegend in deren Farmteam, den Portland Pirates (AHL), zum Einsatz. In Europa machte Benda in Russland (u. a. AK Bars Kasan), Finnland (Jokerit, Ässät) und in der tschechischen Extralliga (u. a. Litvinov, Zlin, Mlada Boleslav, Plzen, Sparta Praha) Halt. In Deutschland war er in Freiburg, München und Nürnberg aktiv. Außerdem trug er 98 Mal das Trikot der deutschen Nationalmannschaft und vertrat Deutschland bei neun Weltmeisterschaften und drei Olympischen Spielen.

Die Verpflichtung von Benda stand schon vor Beginn der letzten Saison zur Debatte, damals entschied sich der 40jährige noch einmal die Herausforderung DEL zu wagen und nahm das Vertragsangebot der Nürnberg Ice Tigers an. Während der Saison wechselte er zum EHC Red Bull München und erzielte dort in 31 Spielen bei nur 14 Strafminuten ein Tore und gab vier Vorlagen. Bei den Dresdner Eislöwen wird Jan Benda die Verteidigung verstärken und die Rückennummer 17 tragen.

„Ich freue mich, dass wir einen Spieler vom Format eines Jan Benda verpflichten konnten“, zeigt sich Geschäftsführer Danilo Klee zufrieden. „Seine Verpflichtung wurde neben sportlichen selbstverständlich auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten getroffen.“

„Über die sportlichen Qualitäten von Jan Benda müssen wir glaube ich nicht viel sagen“, so Trainer Thomas Popiesch über den Neuzugang. „Wir planen ihn im defensiven Bereich ein. Hier erwarte ich, dass er seine Erfahrungen weitergibt. In der Verteidigung haben wir viele junge Spieler - hier soll er eine klare Führungsrolle übernehmen, von seinem Erfahrungsschatz wollen wir profitieren. Trotzdem erwarte ich von Jan auch im Offensivspiel Akzente nach vorn, gerade in unserem Powerplay soll er eine feste Größe werden.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Grundstein zum 6:1-Erfolg wird im ersten Drittel gelegt
Eisbären Regensburg lassen Freiburg keine Chance

​Nachdem die Regensburger Eisbären am Freitag noch spielfrei hatten, starteten sie in die DEL2-Partie gegen den EHC Freiburg umso schwungvoller – und gewannen schlie...

Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

Nach Ausfall von Philipp Maurer
Kassel Huskies statten Torhüter Jake Kielly mit Saisonvertrag aus

​Die Kassel Huskies starten mit dem Torhüter-Trio aus Jerry Kuhn, Jake Kielly und Nick Neufeld in die morgen beginnende DEL2-Saison 2022/23....

Torhüter Jonas Neffin kommt aus Iserlohn
Dresdner Eislöwen und Iserlohn Roosters schließen Kooperationsvertrag

​Weiterer Kooperationspartner für die Dresdner Eislöwen: Neben dem Oberligisten TecArt Black Dragons Erfurt werden die Eislöwen nun auch mit den Iserlohn Roosters au...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 02.10.2022
EV Landshut Landshut
1 : 0
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
4 : 6
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Bayreuth Tigers Bayreuth
2 : 3
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eisbären Regensburg Regensburg
6 : 1
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
4 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
7 : 3
Selber Wölfe Selb
Krefeld Pinguine Krefeld
2 : 4
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 04.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Freitag 07.10.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter