Eislöwen gewinnen letztes Testspiel

Lesedauer: ca. 1 Minute

Es entwickelte sich von Beginn an ein munteres Spiel, die Saale Bulls schienen die 0:3 Niederlage vom Vortag gegen die Hannover Indians gut weggesteckt zu haben. Beide Mannschaften erarbeiteten sich Chancen, aber es waren die Dresdner, die im Powerplay in der fünften Minute durch Patrick Jarrett in Führung gehen sollten. Die mitgereisten Fans waren noch beim Jubeln, als knapp 90 Sekunden später durch Martin Miklik aus dem Gewühl vor dem Tor heraus der Ausgleich fiel. Mit diesem zu dem Zeitpunkt gerechten Zwischenstand ging es in die erste Pause. Das zweite Drittel begannen die Dresdner in Unterzahl und kurz vor Ende der Strafzeit konnte wiederum Martin Miklik fast im Alleingang die Dresdner Abwehr überwinden. Doch diese Führung der Saale Bulls währte nur 20 Sekunden, dann markierte Sami Kaartinen ebenfalls im Powerplay auf Zuspiel von Jörg Wartenberg und Konstantin Firsanov den Ausgleich. Die Eislöwen waren nun endgültig im Spiel angekommen. Sie erhöhten Tempo und Druck, und konnten so durch Tore von Jari Pietsch und Konstantin Firsanov die Führung noch vor der Pause auf 2:4 ausbauen.

Die Hallenser gaben sich auch im letzten Drittel nicht geschlagen und konnten in der 46. Minute durch Matthias Schubert noch einmal den Anschlusstreffer erzielen. Andre Mücke stellte zwei Minuten später jedoch den alten Abstand und damit gleichzeitig den Endstand her. Letzten Endes ein verdienter Sieg der Eislöwen, die cleverer und über das gesamte Spiel gesehen druckvoller agierten und ihre Überzahlsituationen zu nutzen wussten. (kw)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
32-Jähriger kommt aus Graz
Krefeld Pinguine verpflichten Michael Boivin

​Die Krefeld Pinguine haben ihre sechste und damit letzte Ausländerlizenz der Saison vergeben. Der kanadische Offensivverteidiger Michael Boivin wechselt für den Res...

Co-Trainer Petteri Kilpivaara übernimmt
Dresdner Eislöwen beenden Zusammenarbeit mit Andreas Brockmann

​Die Verantwortlichen der Dresdner Eislöwen haben sich gegen eine Vertragsverlängerung über den 30. April 2023 hinaus nach Gesprächen mit Cheftrainer Andreas Brockma...

Selbs Michael Bitzer traf zum 1:1 gegen Ravensburg
Torwarttor in der DEL2 – doch es war irregulär!

​Was für ein verrücktes Tor im DEL2-Spiel der Selber Wölfe gegen die Ravensburg Towerstars. Denn Michael Bitzer, der Torhüter der gastgebenden Wölfe erzielte das Tor...

Nur ein Punkt: Doch Lausitzer Füchse bleiben auf Rang zehn
Overtime-Niederlage gegen Landshut

​Am Sonntag kam der EV Landshut zum DEL2-Punktspiel zu den Lausitzer Füchsen nach Weißwasser. Am Ende setzten sich die Gäste verdient nach Verlängerung mit 3:2 (1:0,...

DEL2 am Freitag: Crimmitschau verbucht deutlichem Sieg in Ravensburg
Kassel Huskies verlieren erstmals in diesem Jahr

​Der EHC Freiburg schafft in der DEL2 das Unmögliche und besiegt die Kassel Huskies. Krefeld und Regensburg siegen deutlich, während Heilbronn nicht in die Spur find...

Brett Welychka kommt aus Nottingham
Dresdner Eislöwen verpflichten weiteren Importspieler

​Die Dresdner Eislöwen haben Brett Welychka unter Vertrag genommen. Der kanadische Angreifer kommt aus der EIHL, in der er mit 21 Toren und neun Vorlagen in 35 Spiel...

Stürmer verlängert für ein weiteres Jahr
Frédérik Cabana macht bei den Heilbronner Falken weiter

​Stürmer Frédérik Cabana bleibt auch über die laufende Saison hinaus Bestandteil des Kaders der Heilbronner Falken. Der 36-jährige gebürtige Kanadier hat einen Vertr...

Importstürmer ergänzt Wölfe-Kader bis Saisonende
Kenneth Hausinger verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 27-jährigen Kenneth Hausinger hat der EHC Freiburg einen weiteren Kontingentspieler unter Vertrag genommen....

0:4 gegen die Krefeld Pinguine
Lausitzer Füchse treffen das Tor nicht

​Zu Beginn des letzten Viertels der Hauptrunde in der DEL2 empfingen die Lausitzer Füchse vor 2.435 Zuschauern die Krefeld Pinguine. Dabei setzten sich die Gäste am ...

DEL2 Hauptrunde

Mittwoch 08.02.2023
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Freitag 10.02.2023
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Selber Wölfe Selb
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EV Landshut Landshut
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Sonntag 12.02.2023
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Selber Wölfe Selb
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter