Eislöwen gewinnen auch gegen Moskitos

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem 6:3-Erfolg gegen die Moskitos Essen beenden die Dresdnern

Eislöwen das überaus erfolgreiche Eishockeyjahr 2005. Bereits nach nur

zehn Minuten war mit dem zwischenzeitlichen 3:0 bereits die

Vorentscheidung gefallen, am Ende sorgten Tore von Jakub Körner,

Mikhail Nemirovsky, Andrej Kaufmann, Petr Sikora, David Musial und

Daniel Körber für den Endstand. Tore: 1:0 (2:44) Jakub Körner (Petr

Sikora, David Musial/5-3), 2:0 (4:45) Mikhail Nemirovsky (Robin Sochan,

Greg Schmidt), 3:0 (9:55) Andrej Kaufmann (Mikhail Nemirovsky, Greg

Schmidt/5-4), 3:1 (14:47) Yanick Dube (Jean-Francois David, Carsten

Gosdeck), 4:1 (26:28) Petr Sikora (Sergej Stas, David Musial/5-3), 4:2

(27:03) Jean-Francois David (Carsten Gosdeck, Moritz Müller/4-4), 5:2

(35:02) David Musial (Petr Sikora, Jakub Körner), 5:3 (53:54) Thomas

Popiesch (Patrick Vozar, Jean-Francois David/6-5), 6:3 (55:31) Daniel

Körber (Stephan Kreuzmann, Sergej Stas). (Quelle: www.eisloewen.de)