Eislöwen bleiben an der Spitze

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einen verdienten 4:3 (3:2, 1:0, 0:1)-Erfolg konnten die Dresdner

Eislöwen gegen recht schwache Gäste aus Bremerhaven einfahren. Die

Eislöwen bleiben damit auch nach dem 20. Spieltag Tabellenführer der 2.

Bundesliga.

Tore: 1:0 (2:56) David Musial (Robert Hoffmann/4-5), 1:1 (7:25) Jan

Hemmes (Danny Pyka, Dylan Gyori/4-5), 2:1 (8:09) Daniel Körber (Daniel

Menge, Andreas Henkel), 3:1 (13:21) Daniel Körber, 3:2 (15:19) Craig

Streu (Jon Cullen/5-3), 4:2 (21:47) Greg Schmidt (Andrej Kaufmann,

Robin Sochan/6-5), 4:3 (59:37) Marvin Trepper (Kerry Ellis-Toddington,

Dylan Gyori). (Quelle: www.eisloewen.de)

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 22.09.2019
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
4 : 1
EHC Bayreuth Bayreuth
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
3 : 4
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Freiburg Freiburg
7 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
2 : 8
Heilbronner Falken Heilbronn
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
Lausitzer Füchse Weißwasser
Tölzer Löwen Bad Tölz
4 : 3
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2