Eishockey zum FeiertagDEL2 Vorschau

Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits am heutigen Mittwoch gehen die sächsischen Teams der DEL2 und der SC Riessersee wieder auf Punktejagd. Im sächsischen Derby kommt es zum Prestigeduell zwischen Füchsen und Eislöwen. Zwar schiebt man von Lausitzer Seite die Favoritenrolle den Gästen aus der Landeshauptstadt zu, Eislöwen-Trainer Thomas Popiesch ist aber ein wenig anderer Ansicht: „Tabellenplatz und Punkte spiegeln nicht die wahre Qualität des Weißwasseraner Kaders wieder. Wir dürfen uns nicht davon täuschen lassen, dass die Füchse zuletzt acht Spiele verloren haben. Nicht zuletzt hat ein Derby ohnehin immer besondere Vorzeichen. Wir müssen hochkonzentriert ins Spiel gehen und in der Defensive die Fehler vom Wochenende abstellen. Es wird darauf ankommen, eng zu stehen und vom ersten Moment an nach vorn Druck zu machen.“ Während bei den Dresdnern Torhüter Brett Jaeger auf alle Fälle ausfällt und hinter dem Einsatz von Topscorer Mark Cullen ein Fragezeichen steht, können die Füchse auf die Unterstützung von Mike Mieszkowski zählen, der vom Kooperationspartner Krefeld kommt.

Nach dem Spiel gegen die Eispiraten am Freitag ist für den SC Riessersee die Sachsentour noch nicht beendet. Die Bayern treten am Freitag noch in Weisswasser an und verbringen den dazwischenliegenden Tag in Dresden. Zum Spiel gegen die Eispiraten ist die Meinung der Werdenfelser klar: „Crimmitschau ist ein Gegner, der an einem guten Tag auf eigenem Eis jede Mannschaft schlagen kann. Der Druck liegt bei den Hausherren. Wir werden das spielen, was wir schon die ganze Saison auswärts spielen. Bisher waren wir sehr erfolgreich, darum werden wir auf unser Spiel schauen und versuchen alles wie bisher umzusetzen.“ Zum Kader der Bayern gehört auch Andreas Eder vom EHC Red Bull München. Auch die Crimmitschauer können auf den Einsatz von Förderlizenzspielern bauen. Fabio Pfohl aus Wolfsburg und Kevin Piehler aus Schönheide werden mit zum Kader gehören. Noch fraglich ist der Einsatz von Vincent Schlenker und John Tripp. Definitiv nicht im Aufgebot steht Valierij Guts.

Unsere Meinung: Es wird zwei Auswärtssiege geben.

Die Ansetzungen:

Vorgezogene Partie des 40. Spieltages:

Lausitzer Füchse – Dresdner Eislöwen

Tabellenplatz Weisswasser: 12.; Dresden: 5.;

Goldhelmträger: Weisswasser: Kevin Lavallee (15); Dresden: Mark Cullen (21);

Schiedsrichter: Georg-Rainer Köttsdorfer/Lasse Kopitz

Vorgezogene Partie des 45. Spieltages:

Eispiraten Crimmitschau – SC Riessersee

Tabellenplatz: Crimmitschau: 11.; Garmisch: 7.;

Goldhelmträger: Crimmitschau: Eric Lampe (24); Garmisch: Matthias Beck (28)

Schiedsrichter: Benjamin Hoppe

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
4 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
4 : 2
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
1 : 4
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
6 : 2
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 4
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 1
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2