Eisbären siegen gegen undisziplinierte Moskitos

Regensburg: Eisbären scheitern an Rostislav HaasRegensburg: Eisbären scheitern an Rostislav Haas
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die rund 2.500 Zuschauer beim Spiel der Regensburger Eisbären gegen die

Moskitos aus Essen erlebten ein Eishockeyspiel wie es nicht allzu oft

vorkommt. Insgesamt 62 Strafminuten kassierten die Gäste, während bei den

Oberpfälzern nur 10 Strafminuten zu verzeichnen waren. Dementsprechend war

auch der Ausgang des Spiels nicht verwunderlich.

Doch zunächst gingen die Moskitos in Führung. Phillipe Audet (15.) konnte

nach Zuspiel von Michael Wolf und Eric Houde den Gästetreffer markieren.

Doch es dauerte nur eine Minute, da konnten die Gastgeber durch Jason Miller

(16. - Vorlage durch Martin Ancicka) ausgleichen. Mit dem Stand von 1:1 ging

es dann auch in die erste Pause.

Im zweiten Spielabschnitt begann der Strafzeiten-Hagel für die Essener.

Zunächst wurde gegen Philippe Audet (21.) eine Zwei-Minuten-Strafe wegen

Stockchecks ausgesprochen, schon eine Minute später kassierte Chris Peyton

2+10 für einen Check von Hinten. In der 23. Minute musste dann auch Andreas

Raubal für zwei Minuten auf die Strafbank, in der 25. Minute gab es eine

weitere Zehn-Minuten-Strafe wegen Reklamierens. Die 2:1-Führung für die

Eisbären konnte dann in der 30. Minute Martin Ancicka, nach Vorlage von Mark

Woolf und Ervin Masek perfekt machen. Fünf Minuten später war es Mark Woolf

(35.) selbst, der zum 3:1 einnetzte.

Im letzten Drittel wurde es erst ab zehn Minuten vor Schluss wieder richtig

heiß. Brian McCullough (50.), Kurt Drummond (51.) und Petter Rönnquist

(52.) kassierten jeweils zwei Minuten, ebenfalls in der 52.Minute fing sich

noch dazu Anton Raubal eine 2+10-Minuten-Sperre wegen eines Checks von

Hinten ein. Natürlich blieben die Regensburger währenddessen nicht tatenlos

und konnten durch Peter Gulda in der 52. Minute den 4:1-Endstand erzielen. In

der 59. Minute erhielt Thomas Popiesch noch eine Zehn-Minuten-Strafe für

Reklamieren und so ging ein turbulentes, allerdings nicht durch

Bilderbuch-Eishockey geprägtes Spiel zu Ende.

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...