Eisbären Regensburg lassen Bad Nauheim keine ChanceDeutlicher 7:3-Erfolg vor über 4000 Zuschauern

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Heimspiel der Regensburger Eisbären gegen den EC Bad Nauheim stand ganz unter dem Motto „Kids Day“. Beim ersten Treffer der Regensburger flogen zudem unzählige Teddybären für einen guten Zweck auf die Eisfläche und bereits in der achten Minute sollte es so weit sein. Abbott Girduckis wurde von Andrew Yogan mustergültig bedient und überwand Maximilian Meier zum 1:0 für die Regensburger. Abbott Girduckis war es auch, der in der 11. Minute nachlegen konnte. In der Folge zeigten sich die Hausherren jedoch immer wieder unkonzentriert. Die Bad Nauheimer kamen besser ins Spiel, scheiterten aber zunächst an Tom McCollum im Regensburger Gehäuse. In der 16. Minute war es Max Gerlach, der die Gäste wieder zurück in die Partie brachte und als Kevin Orendorz sogar der Ausgleich gelang (17.), war die Stimmung im Gästeblock natürlich glänzend.

Im zweiten Abschnitt sorgten die Regensburger dann schnell für klare Verhältnisse. In der 23. Minute gelang Andrew Schembri freistehend das 3:2 und Andrew Yogan sorgte kurz darauf für den vierten Regensburger Treffer (29.).

Im Schlussabschnitt verwalteten die Eisbären ihren Vorsprung geschickt und waren durch Abbott Girduckis erneut erfolgreich (46.). Zwar gelang dem Ex-Regensburger Fabian Herrmann noch das 3:5 (51.), doch die letzten beiden Tore waren den Gastgebern vorbehalten. Corey Trivino (53.). und Kevin Slezak (58.) sorgten mit ihren Treffern für den 7:3-Endstand. Durch diesen Erfolg sicherten sich die Eisbären den vorzeitigen Klassenerhalt und haben damit ihr Saisonziel bereits sechs Spieltage vor Ende der Saison unter Dach und Fach gebracht.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

Erneut eine tolle Kulisse im Vogtland
Regensburg gewinnt letztes Match des Hockey Outdoor Triples

​Es war Sonntag, es war ein Nachmittag, beide Kontrahenten hatten fast drei Stunden Fahrzeit nach Klingenthal – trotzdem fanden 10.600 Fans den Weg in die Sparkasse ...

Zehn-Tore-Spektakel im Sachsenderby
Hockey Outdoor Triple vor 12400 Zuschauern eröffnet

Zum Auftakt des dreitägigen Hockey Outdoor Triple in der Vogtland Arena in Klingenthal setzten sich die Eispiraten Crimmitschau im DEL2-Duell gegen die Dresdner Eisl...

Kurz vor Ende der Wechselfrist
Bietigheim Steelers holen Morgan Adams-Moisan

​Kurz bevor das Transferfenster gestern geschlossen wurde, haben die Bietigheim Steelers den kanadischen Stürmer Morgan Adams-Moisan verpflichtet. Der 27-jährige Rec...

Zuletzt bei den Cincinnati Cyclones
Brandon Schultz schließt sich den Lausitzer Füchsen an

​Wenige Stunden vor dem Ende der Transferfrist in der DEL2 holten sich die Lausitzer Füchse noch einmal personelle Verstärkung für die Zeit nach der Hauptrunde der a...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
3 : 1
Eisbären Regensburg Regensburg
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 0
EV Landshut Landshut
Kassel Huskies Kassel
2 : 4
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EHC Freiburg Freiburg
4 : 1
Selber Wölfe Selb
Lausitzer Füchse Weißwasser
3 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
7 : 5
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
2 : 1
Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 25.02.2024
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Kassel Huskies Kassel
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter