Eisbären Berlin gewinnen Finale von „Müller’s Fanshop-Cup“Gastgeber Dresden unterliegt Weißwasser im kleinen Finale

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ondrej Jurcik hatte den Gast aus der Tschechischen Republik in der 31. Minute in Führung gebracht. Im Schlussdrittel drehten Jonas Müller und Sven Ziegler (43./56.) die Partie zugunsten der Berliner und sicherten dem DEL-Klub somit den Cup-Gewinn.

Bereits am Nachmittag hatten sich die Lausitzer Füchse im Spiel um Platz 3 mit 5:3 (0:1, 1:1, 4:1) gegen die Dresdner Eislöwen durchgesetzt. Teemu Rinkinen brachte den Ausrichter von „Müller’s Fanshop-Cup“ in der 17. Minute in Führung. Marius Garten nutzte zum Beginn des zweiten Spielabschnitts eine Überzahlsituation, um den Vorsprung auszubauen (22.), doch Dennis Swinnen (38.) gelang für die Lausitzer Füchse der Anschlusstreffer. Im Schlussdrittel markierte Patrik Parkkonen den Ausgleich (47.). Lucas Dumont setzte für Dresden zwar das nächste Achtungszeichen (54.), doch in den Schlussminuten drehte Weißwasser die Partie durch Tore von Jens Heyer (55.) und Florian Lüsch (58./59.).

Eislöwen-Cheftrainer Bill Stewart: „Das Ergebnis ist ärgerlich, aber persönlich sind mir die Erkenntnisse wichtig, die ein solches Spiel in der Vorbereitung mit sich bringt. Wir haben beinahe über die gesamte Zeit das Spiel bestimmt, aber unsere Chancen nicht genutzt. Doch nur darum geht es. An dieser Mentalität müssen wir weiter arbeiten. Das ist unsere Aufgabe für die nächsten Tage und Wochen bis zum Saisonstart.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....

Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...

Der 30-jährige Kanadier war Playoff-Topscorer der Nordhessen
Ryan Olsen bleibt bei den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit Stürmer Ryan Olsen nach starken Leistungen verlängert....

Bereits DEL-Erfahrung für Iserlohn und Krefeld
Travis Ewanyk wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Mit dem 31-jährigen Travis Ewanyk geben die Starbulls Rosenheim den vierten Neuzugang mit Blick auf die anstehende DEL2-Saison bekannt...

In vergangener Saison einer der besten DEL2-Rookies
Edwin Schitz bleibt beim EV Landshut

Edwin Schitz geht auch in der kommenden Saison wieder für den EV Landshut aufs Eis. Nach einer rundum geglückten Premierensaison bei den Rot-Weißen der 24-jährige An...

Kanadischer Mittelstürmer für die Joker
Nolan Yaremko wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren kann mit Mittelstürmer Nolan Yaremko, der am morgigen Freitag seinen 26. Geburtstag feiert, seinen dritten Neuzugang für die Saison 2024/25 vorst...

Verteidiger bekommt Zweijahresvertrag
Dresdner Eislöwen verpflichten Oliver Granz

​Mit Oliver Granz haben die Dresdner Eislöwen einen weiteren Abwehrspieler verpflichtet. Der 26-Jährige kommt von den Ravensburg Towerstars und hat einen Vertrag für...

Zuletzt Topscorer bei Bietigheim Steelers
Jack Doremus kehrt nach Landshut zurück

Der EV Landshut hat mit Jack Doremusein bekanntes Gesicht zurückgeholt. Der 27-jährige Angreifer war Topscorer in Bietigheim und in den Top10 der DEL2-Scorerwertung....