Ein Sieg zum AuftaktStarbulls Rosenheim

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Starbulls begannen schnell und gefällig, sie hatten im ersten Drittel Chancen im Minutentakt. Trainer Franz Steer zählte allein in den ersten 20 Minuten 28 Schüsse auf das Tor von Ryan Nie, der aber starke Paraden zeigte und seine Mannschaft lange im Spiel hielt. Erst Leopold Tausch konnte in der 16. Minute Nie durch die Beine bezwingen.
Im zweiten Drittel brachte Rosenheim zwar nicht mehr ganz so viel Druck auf das gegnerische Tor, dafür fielen aber die Treffer durch Zientek und Somma.
Glück hatte Crimmitschau in der 35. Minute. Der Puck war frei vor dem Tor und zappelte dann aus dem Gewühl heraus im Netz. Das Schiedsrichtergespann hatte aber schon abgepfiffen, da es irrtümlicherweise dachte, Nie habe die Scheibe schon unter Kontrolle.

Im dritten Drittel war der Wind aus dem Spiel, Rosenheim führte komfortabel und legte durch Benjamin Zientek auf 4:0 nach. Was lange aussah wie ein Shutout im ersten Spiel für Patrick Ehelechner, wurde dann durch eine Unkonzentration der Rosenheimer Hintermannschaft zunichte gemacht. Florian Kirschbauer fand die Schnittstelle und passte zwischen zwei Verteidigern hindurch auf Marvin Tepper, der mit einem schnellen Antritt alleine auf Ehelechner zu fuhr und mit einem knackigen Handgelenkschuß auf die Stockhandseite den Rosenheimer Torhüter überwand. Steer sagte nach dem Spiel, das Gegentor habe ihn geärgert, seine Mannschaft müsse über die kompletten 60 Minuten hochkonzentriert spielen.

Steer war aber generell zufrieden: “Ungefähr so stelle ich mir unser Spiel vor. Wenn wir so spielen, sind wir schwer zu schlagen.”
Eispiraten-Trainer Chris Lee erkannte an, dass seine Mannschaft nicht wirklich ins Spiel gefunden hat, auch, weil Rosenheim ständig Druck ausgübt hat.
Drei Punkte zum Auftakt, besser hätte der Start in die Saison nicht laufen können und die Starbulls fahren mit Selbstbewußtsein am Sonntag nach Bad Nauheim. Das

Meistertrainer Rich Chernomaz kehrt zurück
Ravensburg Towerstars trennen sich von Tomek Valtonen

​Kurz vor dem Wiedereinstieg in das Trainingsprogramm nach dem freien Länderspielwochenende haben sich die Ravensburg Towerstars und Cheftrainer Tomek Valtonen in be...

Verteidiger kehrt an alte Wirkungsstätte zurück
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ty Wishart

Die Eispiraten Crimmitschau haben kurz nach dem Ende der Länderspielpause noch einmal auf dem Transfermarkt reagiert und einen alten Bekannten unter Vertrag genommen...

Hockeyweb zeigt die schönsten Treffer der DEL2
DEL2 Tor des Monats Oktober

Wunderschöne Dribblings, traumhafte Pässe und eiskalte Abschlüsse gibt es bei uns zu sehen. Anklicken. Es lohnt sich!...

Kanadischer Stürmer wechselt in die EBEL
Ravensburg Towerstars verlängern Vertrag mit Rob Flick nicht

Rob Flick stieß kurz nach dem Start der DEL2 Hauptrunde am 25. September zum Towerstars Team und wurde mit einem Vertrag bis zur Länderspielpause ausgestattet. Nach ...

Huskie-Chef-Trainer war zuvor in Salzburg tätig
Tim Kehler im Interview: „Ganz abschalten vom Eishockey kann ich nicht!“

Das Spiel am Sonntag gegen Aufsteiger EV Landshut war das vorerst letzte Spiel der Kassel Huskies vor einer fast zweiwöchigen Pause aufgrund des anstehenden Deutschl...

Der Stürmer verlängert bis zum Saisonende
Michael Knaub bleibt bei den Heilbronner Falken

Die Heilbronner Falken haben den Try-out-Vertrag mit Stürmer Michael Knaub verlängert. Der gebürtige Dortmunder verletzte sich beim Vorbereitungsspiel in Manchester ...

Tryout-Vertrag mit Mittelstürmer wird verlängert
Antti Kerälä bleibt bis Saisonende beim ESV Kaufbeuren

Der ESV Kaufbeuren hat den auslaufenden Try-Out Vertrag mit Antti Kerälä bis zum Saisonende verlängert. In 16 Spielen für den ESVK in der DEL2 kam der finnische Mitt...

Löwen Head Coach unterstützt Bundestrainer Toni Söderholm.
Matti Tiilikainen wird DEB-Assistenztrainer beim Deutschland Cup

Große Ehre für Matti Tiilikainen: Der Head Coach der Löwen Frankfurt wurde von Bundestrainer Toni Söderholm eingeladen, ihn beim Deutschland Cup vom 7.-10. November ...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 15.11.2019
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Kassel Huskies Kassel
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EV Landshut Landshut
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 17.11.2019
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2