Ein deutsches Quintett für den ESV Kaufbeuren

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Kader des ESV Kaufbeuren nimmt Konturen an. In der kommenden Saison

werden die Stürmer Jens Stramkowski und Andreas Kleinheinz sowie die Verteidiger

Sean Offers , Bohdan Kozacka und Martin Hamann, jeweils mit einem

Einjahresvertrag ausgestattet, für den ESV Kaufbeuren auf Punktejagd

gehen.

 

Jens Stramkowski, mit 27 Jahren im besten Eishockeyalter, spielte von 1998

bis 2003 in der DEL und auch in der 2. Bundesliga für die Schwenninger Wild

Wings. Er gilt als schneller Außenstürmer mit hoher Durchsetzungskraft und dem

nötigen Torriecher. So gelangen ihm in 2004 in 42 Spielen 48 Scorerpunkte.


In der letzten Saison spielte Stramkowski als Führungsspieler für zwei junge

Talente auf der für ihn eher ungewohnten Centerposition und konnte seine

Torgefährlichkeit nicht voll unter Beweis stellen. Geht es nach ESVK-Trainer

Peter Ustorf soll der 183 cm große und 91,5 kg schwere Stramkowski in der

kommenden Saison seine Stärken als Außenstürmer wieder voll ausspielen.


 

Ein weiterer wichtiger Baustein im Kader der kommenden Saison ist der

letztjährige Kapitän Bohdan Kozacka (33 Jahre, 183 cm 83 kg). Seine Routine und

Abgeklärtheit sowie seine technischen Fähigkeiten geben der Abwehr des ESV

Kaufbeuren die notwendige Stabilität. Auch in der Scorerwertung der Verteidiger

ist Kozacka mit konstant 15 bis 20 Punkten pro Saison seit Jahren unter den Top

drei des ESVK zu finden. Wichtig ist auch seine Präsenz in der Kabine als

Führungsspieler für die Talente des ESV Kaufbeuren.

 

Stürmer Andreas Kleinheinz, (23 Jahre, 173 cm, 82 kg) kam zu Beginn der

letzten Saison vom ETC Crimmitschau bzw. EV Füssen zum ESV Kaufbeuren zurück.

Auf Grund eines Arm-bruchs hatte er in der letzten Spielzeit keine Möglichkeit,

sein Können unter Beweis zu stellen. Da die Verletzungen laut den behandelnden

Ärzten vollständig auskuriert sind und der Spieler das Aufbautraining mit

vorbildlichem Engagement absolvierte, hat er sich laut Trainer Peter Ustorf ohne

Zweifel eine zweite Chance in Kaufbeuren verdient.

 

Ein weiterer Kaufbeurer kommt mit dem 27-jährigen Verteidiger Martin Hamann

zurück zu seinem Heimatverein. Hamann (183 cm, 83 kg), zuletzt unter Trainer

Didi Hegen in der DEL bei Duisburg aktiv, kann dem ESV Kaufbeuren mit seinem

Einsatzwillen und seiner inzwischen gesammelten Erfahrung sicherlich

weiterhelfen. Nach Rücksprache des ESVK-Trainerstabes mit den zuständigen Ärzten

sind die diversen Verletzungen der vergangenen Jahre ausgeheilt und stellen

somit ein kalkulierbares Risiko dar. Der ESVK freut sich auf einen DEL-

erfahrenen Spieler, der durch kompromisslose Abwehrarbeit die gegnerischen

Stürmer zur Verzweiflung bringen dürfte.

 

Mit Verteidiger Sean Offers, 23 Jahre, bekommt die Defensivabteilung des

ESVK weiteren Zuwachs. Der 183 cm große und 83 kg schwere Defensivspezialist

spielte zuletzt in der Kanadischen College-Liga NCAA bei Dartmouth und erreichte

dort in 33 Spielen für einen Verteidiger respektable 16 Punkte. Offers gilt als

intelligenter Verteidiger mit hohem Verantwortungsbewusstsein für das jeweilige

Spielsystem und belegt beim ESVK keine Kontingentstelle, da er auf Grund eines

deutschstämmigen Elternteils in Kürze die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten

wird. Ein entsprechender Antrag ist bereits gestellt. Trainer Peter Ustorf hatte

sich über einen seiner ehemaligen Spieler über Offers erkundigt und ist von

dessen guten Referenzen überzeugt.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...