EHC München kommt wieder ins Rollen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Das Spiel heute war für meine Mannschaft ein Schritt in die richtige Richtung“, so Trainer Pat Cortina am Sonntag nach dem Derby gegen Landshut. Da der EHC München sein Heimspiel am vergangenen Wochenende gegen die Wölfe aus Freiburg verlor, hieß es dieses Wochenende zu zeigen, dass eine Niederlage dieser Art nur einmal vorkommt.

Am Freitag spielten die Jungs aus der Landeshauptstadt in Crimmitschau und gewannen dort souverän mit 9:3. Bis zehn Minuten vor dem Ende stand es noch 4:3 für den EHC München, ehe die Münchner die Tormaschine anschmissen und die letzten acht Minuten für fünf Tore ausnutzten. Die vermeintliche Tormaschine war der Topscorer Brandon Dietrich. Er erzielte am Freitag drei Tore und bereitete vier mit vor.

Für noch größere Furore sorgte das Sonntagsspiel gegen Landshut. Für die Zuschauer wurde wirklich alles geboten. 3600 Zuschauer verwandelten die Eishalle in eine Derby-Atmosphäre, aber trotz lautstarker Unterstützung endete das erste Drittel torlos. Daraufhin ereignete sich eine kuriose Szene: Im Landshuter Drittel bekommt EVL-Youngster Tom Kühnhackl in einem Zweikampf einen Stockschlag auf das Handgelenk und fährt gebückt zu Bande. Kühnhackl war noch gar nicht vom Eis, da startete schon der Angriff der Münchner, der erfolgreich verwandelt wird. Im Jubel nach dem Tor diskutieren die drei Offiziellen einige Minuten, bis der Hauptschiedsrichter das Tor aberkennt, die Zeit zurückstellen lässt und Kevin Lavallee eine Spieldauer-Disziplinar Strafe erhält. Der Alpenvulkan Cortina regte sich heftig über diese Entscheidung auf. Nach dem Spiel begründete er dieses so: „Wenn der Schiedsrichter nach einem Foul weiterspielen lässt und auch das Tor gibt, kann er dies nicht nachträglich revidieren und auch nicht die Zeit zurückstellen lassen. Entweder pfeift er sofort ab nach einem Foul oder er gibt das Tor und gibt dann die Strafe, aber nicht zuerst das Tor geben und dann wieder aberkennen.“ Das zweite Drittel ging mit 0:1 an Landshut. Im Schlussdrittel konnte der EHC mit frühen zwei Überzahltoren das Ergebnis zunächst drehen, ehe Landshut kurz in den Schlussminuten bei doppelter Überzahl noch den Torwart raus nahm und bei sechs auf drei den Ausgleich erzielte.

Also hieß es Verlängerung, und München musste noch durch die 5 Minuten-Strafe aus der 57. Spielminute mit einem Mann weniger auskommen. Der EVL ließ die Overtime trotzdem etwas nachlässig angehen. Nach 49 Sekunden spielt Rautert an der blauen Linie den Puck in den freien Raum, wo schon Brandon Dietrich angefahren kommt. Er zieht nach außen und versenkt vom Rand des Bullykreises den Puck durch die Schoner von Cinibulk im Tor.

Dietrich mit einem Grinsen über beide Ohren: „Das war ein sehr hartes Spiel, aber ich war auch über die Schiedsrichterleistung ein wenig frustriert und habe dadurch alles auf dem Puck übertragen. Ich hatte nicht die Absicht, wegen unserer Unterzahl ein Bully rauszuholen, sondern wollte das Spiel für uns entscheiden.“

Somit gewann der EHC München in dieser Saison zum fünften Mal gegen den Erzrivalen aus Landshut und feierte ein 5-Punkte-Wochenende. Am kommenden Freitag geht es für die Münchner zum vorentscheidenden Spitzenspiel nach Schwenningen und am Sonntag zuhause gegen Bremerhaven.

Daniel Gebele

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Donnerstag 04.03.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2