EHC München: Carlson kommt – Newhook und Vollmer gehen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nur Insider dieses Sports wissen hierzulande, dass die britischen Inseln über einen eigenen Eishockeyspielbetrieb verfügen. In der Tat aber wird in den Ländern, in denen neben Fußball eher Polo oder Kricket, Sportarten also für eine mehr elitärere Volksschicht, das allgemeine Interesse wecken, auch der schnellste Mannschaftssport der Welt ausgeübt. Und elitär ist dieser auch, zumindest gibt es eine Eliteliga, in der auch recht ansehnlicher Sport geboten wird. Einer, der in dieser Spielklasse durch seine Effizienz ganz besonders herausgestochen ist, versucht sich kommende Saison in der deutschen Bundesliga. Seine Name: Dan Carlson ! Der 26jährige US-Boy befand sich bereits seit Längerem im Fokus des EHC München. Jetzt wurde der Transfer über die Bühne gebracht. Vom Topscorer der vergangenen Spielzeit (Coventry Blaze/Meister) erhofft sich der Aufsteiger viele wichtige Treffer und Vorlagen für die erste Zweitligarunde.

Ob Carlson in die Rolle des Publikumslieblings schlüpfen kann, bleibt freilich abzuwarten. Eine Stelle ist diesbezüglich seit dieser Woche neu zu besetzen. Ron Newhook, punktbester Stürmer der Münchner im Aufstiegsjahr, verlässt der Verein. Sportchef Winkler bedauert den Verlust des kleinen Centers: „Er war einer der Hauptgaranten für den Aufstieg, auch menschlich war Ron eine Klasse für sich.“ Der Grund für den Wechsel zum ambitionierten Oberligisten aus Ravensburg liegt auf der Hand. Newhook hatte Vertrag in München, ob es zu einer Lizenzierung gekommen wäre, sollte jedoch erst die Vorbereitung zeigen. Das war Newhook zu unsicher. Er nahm das Angebot der Oberschwaben an und dürfte sich finanziell kaum verschlechtern. Der Verein wird sich nun in den nächsten Wochen nach einem neuen Kontingentspieler umsehen. „Wir haben keine Eile, es sind viele gute Mittelstürmer auf dem Markt“, so Winkler.

Auch Florian Vollmer hat sich entschieden, den Verein zu verlassen. Zwar wollte man ihn von Seiten des Vereins gerne behalten, doch war dem Ex-Peitinger das Angebot wohl zu spärlich. Dazu Winkler: „Er hat sich gerade zum Saisonende hin gut entwickelt. Bei den jungen Spielern gibt es aber nur eine Gehaltsklasse, da machen wir keine Ausnahme.“ Wohin es Vollmer ziehen wird ist noch unbekannt.

Geplant ist nun noch die Verpflichtung eines sechsten Verteidigers, nachdem Thomas Vogl das Angebot des EHC nicht angenommen hat. „Danach dürften wir gut gerüstet sein“, findet Winkler, dem die teils abwertende Einschätzung einiger Experten gerade recht kommt. „Wir haben eine junge hungrige Mannschaft und können sicher überraschen.“ (orab)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

Erneut eine tolle Kulisse im Vogtland
Regensburg gewinnt letztes Match des Hockey Outdoor Triples

​Es war Sonntag, es war ein Nachmittag, beide Kontrahenten hatten fast drei Stunden Fahrzeit nach Klingenthal – trotzdem fanden 10.600 Fans den Weg in die Sparkasse ...

Zehn-Tore-Spektakel im Sachsenderby
Hockey Outdoor Triple vor 12400 Zuschauern eröffnet

Zum Auftakt des dreitägigen Hockey Outdoor Triple in der Vogtland Arena in Klingenthal setzten sich die Eispiraten Crimmitschau im DEL2-Duell gegen die Dresdner Eisl...

Kurz vor Ende der Wechselfrist
Bietigheim Steelers holen Morgan Adams-Moisan

​Kurz bevor das Transferfenster gestern geschlossen wurde, haben die Bietigheim Steelers den kanadischen Stürmer Morgan Adams-Moisan verpflichtet. Der 27-jährige Rec...

Zuletzt bei den Cincinnati Cyclones
Brandon Schultz schließt sich den Lausitzer Füchsen an

​Wenige Stunden vor dem Ende der Transferfrist in der DEL2 holten sich die Lausitzer Füchse noch einmal personelle Verstärkung für die Zeit nach der Hauptrunde der a...

Pascal Grosse pausierte zuletzt
Verteidiger komplettiert Teams des EHC Freiburg

​Mit dem 25-jährigen Pascal Grosse verstärkt sich der EHC Freiburg in Bezug auf die finale Saisonphase der DEL2 mit einem weiteren Verteidiger....

DEL2 Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EV Landshut Landshut
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 25.02.2024
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Kassel Huskies Kassel
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter