EHC München: Carlson kommt – Newhook und Vollmer gehen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nur Insider dieses Sports wissen hierzulande, dass die britischen Inseln über einen eigenen Eishockeyspielbetrieb verfügen. In der Tat aber wird in den Ländern, in denen neben Fußball eher Polo oder Kricket, Sportarten also für eine mehr elitärere Volksschicht, das allgemeine Interesse wecken, auch der schnellste Mannschaftssport der Welt ausgeübt. Und elitär ist dieser auch, zumindest gibt es eine Eliteliga, in der auch recht ansehnlicher Sport geboten wird. Einer, der in dieser Spielklasse durch seine Effizienz ganz besonders herausgestochen ist, versucht sich kommende Saison in der deutschen Bundesliga. Seine Name: Dan Carlson ! Der 26jährige US-Boy befand sich bereits seit Längerem im Fokus des EHC München. Jetzt wurde der Transfer über die Bühne gebracht. Vom Topscorer der vergangenen Spielzeit (Coventry Blaze/Meister) erhofft sich der Aufsteiger viele wichtige Treffer und Vorlagen für die erste Zweitligarunde.

Ob Carlson in die Rolle des Publikumslieblings schlüpfen kann, bleibt freilich abzuwarten. Eine Stelle ist diesbezüglich seit dieser Woche neu zu besetzen. Ron Newhook, punktbester Stürmer der Münchner im Aufstiegsjahr, verlässt der Verein. Sportchef Winkler bedauert den Verlust des kleinen Centers: „Er war einer der Hauptgaranten für den Aufstieg, auch menschlich war Ron eine Klasse für sich.“ Der Grund für den Wechsel zum ambitionierten Oberligisten aus Ravensburg liegt auf der Hand. Newhook hatte Vertrag in München, ob es zu einer Lizenzierung gekommen wäre, sollte jedoch erst die Vorbereitung zeigen. Das war Newhook zu unsicher. Er nahm das Angebot der Oberschwaben an und dürfte sich finanziell kaum verschlechtern. Der Verein wird sich nun in den nächsten Wochen nach einem neuen Kontingentspieler umsehen. „Wir haben keine Eile, es sind viele gute Mittelstürmer auf dem Markt“, so Winkler.

Auch Florian Vollmer hat sich entschieden, den Verein zu verlassen. Zwar wollte man ihn von Seiten des Vereins gerne behalten, doch war dem Ex-Peitinger das Angebot wohl zu spärlich. Dazu Winkler: „Er hat sich gerade zum Saisonende hin gut entwickelt. Bei den jungen Spielern gibt es aber nur eine Gehaltsklasse, da machen wir keine Ausnahme.“ Wohin es Vollmer ziehen wird ist noch unbekannt.

Geplant ist nun noch die Verpflichtung eines sechsten Verteidigers, nachdem Thomas Vogl das Angebot des EHC nicht angenommen hat. „Danach dürften wir gut gerüstet sein“, findet Winkler, dem die teils abwertende Einschätzung einiger Experten gerade recht kommt. „Wir haben eine junge hungrige Mannschaft und können sicher überraschen.“ (orab)

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2