EHC München bleibt auf Erfolgskurs

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Dieses Wochenende hieß es wieder Derbyzeit für den EHC München. Nach dem zuletzt so erfolgreich gestalteten Derby gegen die Landshut Cannibals ging es am Freitag gegen den Rivalen SC Riessersee nach Garmisch.

Dieses Spiel war kein gewöhnliches Derby. Es stand unter dem Motto der Bewerbung von München und Garmisch für die Olympischen Spiele 2018.

Aber auch sportlich gesehen war die Partie ein richtiger Hingucker. Vor 6005 Zuschauern spielte der Tabellenführer aus München gegen den zuletzt bärenstarken SC Riessersee, der sechs Spiele hintereinander gewonnen hatte. Dann ging es auch schon gleich richtig zur Sache. Die Zuschauer hatten kaum Platz genommen, da kam Mark Heatley frei zum Schuss und hämmerte die Scheibe genau unter die Torlatte. Keine Abwehrchance für Riessersees Keeper Mark McArthur. Zur Pause hieß es 0:1 zwischen München und Riessersee.

Im zweiten Drittel hatten sich dann beide Teams richtig warm gelaufen und warfen die Tormaschine an. Zunächst war es Self Brad, der die Scheibe unhaltbar für Münchens Keeper Joey Vollmer abfälschte. Der Stadionsprecher hatte die Ansage des Tores noch gar nicht beendet, da war es Daniel Hilpert, dessen Schuss abseits der Kameras den Weg ins Tor fand. Doch das sollte es noch immer nicht gewesen sein, denn kurz nach dem Bully bediente Nicolas Dumoulin vorbildlich George Kink und dieser verlud eiskalt Münchens Goalie Joey Vollmer.

Im letzten Abschnitt hatte dann der EHC aus München das besser Ende für sich. Zunächst war es Münchens Neville Rautert, der allein vor McArthur einnetzte. Den Schlusspunkt setzte erneut Mark Heatley, der zum 2:4 Endstand für den EHC München vollstreckte.

Am Sonntag hieß dann der Gegner beim Müller-Brot Familientag in München Hannover Indians. Vor 2569 Zuschauern fiel nach drei Minuten das erste Tor für den EHC durch David Wrigley nach mustergültiger Vorarbeit von Dylan Gyori. Beim zweiten Treffer war es genau umgekehrt. Wrigley bediente Gyori und dieser hatte keine Mühe. Schließlich machte Martin Schymainski das 3:0 Zwischenergebnis perfekt.

Zwar schoss Hannovers John Hughes den Anschlusstreffer für die Indians. Aber dann war es erneut Martin Schymainski, der den zwei-Tore-Vorsprung wieder herstelle.

Im letzten Drittel wurde es phasenweise ein sehr kampfbetontes Spiel. Nach dem erneuten Anschlusstreffer durch John Hughes nutzte der Neuzugang des EHC, Dominic Auger, eine Überzahl zum Endstand von 5:3.

So endete ein für den EHC sehr erfolgreiches sechs-Punkte-Wochenende. Am nächsten Freitag geht es für die Münchner gegen den amtierenden Meister Bietigheim und am Sonntag ist der EHC zu Gast bei den Eislöwen aus Dresden. (Jens Rohra)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sieg nach Verlängerung gegen die Kassel Huskies
Lausitzer Füchse stoppen den Tabellenführer

​Mit acht Siegen aus zehn Spielen kam Tabellenführer Kassel Huskies am Freitag zum DEL2-Spiel gegen die Lausitzer Füchse nach Weißwasser. Auch diese konnten als Tabe...

Chernomaz neuer Trainer – Schan neuer Manager Sport
Neue sportliche Leitung bei den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers haben ihre sportliche Leitung neu aufgestellt. Rainer Schan ist nun Manager Sport. Als Trainer ist ab sofort Rich Chernomaz im Amt....

3:5-Heimniederlage gegen Selber Wölfe
Eisbären Regensburg bieten bisher schwächste Saisonleistung

​Im dritten Heimspiel in Folge gab es für die Regensburger Eisbären auch die dritte Heimniederlage. Diesmal mussten sich die Regensburger den Selber Wölfen mit 3:5 g...

DEL2 am Freitag: Füchse entscheiden Sachsenderby für sich
Ein Tor reicht Freiburg zum Sieg

​Bad Nauheim besiegt den ESVK, Freiburg gewinnt knapp gegen die Eispiraten aus Crimmitschau. Der EV Landshut muss sich den Krefeld Pinguinen geschlagen geben, währen...

Kanadischer Stürmer kommt von Västerviks IK aus Schweden
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Alexis D‘Aoust

​Die Eispiraten Crimmitschau sind aufgrund der zahlreichen Verletzungen im Team und der sportlichen Situation noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und hab...

Topscorer verlängert
Max Faber bleibt bei den Kassel Huskies

​Der aktuelle Huskies-Topscorer und punktbeste Verteidiger in drei der letzten vier DEL2-Spielzeiten bleibt den Schlittenhunden erhalten: Max Faber wird auch in der ...

5:6-Niederlage nach 4:1-Führung
Unglücklicher Auftritt der Eisbären Regensburg gegen Bad Nauheim

​Nach der 3:4-Derbyniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Landshut, wollten die Regensburger Eisbären im zweiten Heimspiel des Wochenendes gegen den EC Bad N...

DEL2 am Freitag: Füchse siegen im Penaltyschießen gegen Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen feiern 7:1-Sieg gegen Crimmitschau

​Kassel sichert sich den Sieg spät, während der EC Bad Nauheim gegen die Selber Wölfe einen schwarzen Tag erwischt. Dresden deklassiert die Eispiraten, Freiburg sieg...

3:4-Niederlage für den Aufsteiger
Eisbären Regensburg verlieren verdient gegen Landshut

​In der mit 4712 Zuschauern ausverkauften Donau Arena kam es zum Derby zwischen den Eisbären Regensburg und dem EV Landshut. Am Ende behielten die Niederbayern mit 4...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 04.12.2022
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EV Landshut Landshut
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Selber Wölfe Selb
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Dienstag 06.12.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 09.12.2022
Kassel Huskies Kassel
- : -
EV Landshut Landshut
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter