EHC Freiburg verpflichtet Torhüter Miroslav HanuljakGoalie kommt aus Kladno

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 32-jährige Tscheche stand in der abgelaufenen Saison beim HC Kladno unter Vertrag und gehörte zu den Top-Torhütern in der zweiten tschechischen Liga: Seine Statistik weist in 32 Partien der regulären Saison einen Gegentorschnitt von zwei Treffern pro Partie sowie eine Fangquote von 93 Prozent aus. In dieser Spielklasse erreichte Miroslav Halunjak in den vergangenen Hauptrunden-Spielzeiten regelmäßig eine Fangquote über 90 Prozent, und gewann mit verschiedenen Teams auch die tschechische Zweitliga-Meisterschaft – zuletzt mit den Pirati Chomutov 2014/15. Der groß gewachsene Keeper (1,89m) wurde 2003 von den Nashville Predators gedraftet, spielte in seiner bisherigen Karriere jedoch ausschließlich für Teams in seinem Heimatland.

Miroslav Hanuljak war übrigens in der vergangenen Saison der Nachfolger von Lukas Mensator im Tor der „Ritter“ aus Kladno, nun wird er auch sein Nachfolger in Freiburg. An dieser Stelle möchten wir uns bei Lukas Mensator für seinen Einsatz und seine Leistung in der vergangenen Saison bedanken und wünschen ihm alles Gute für seine sportliche und persönliche Zukunft.