EHC Freiburg und Mason Baptista gehen getrennte WegeNur ein Tor und neun Vorlagen

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 28-Jährige Mittelstürmer war aus der ECHL nach Freiburg gekommen und imponierte durch eine tadellose Arbeitsmoral und großen,  nimmermüden Einsatz. Jedoch vermochte er sein Engagement nicht in Punkte umzumünzen: Lediglich ein Tor und neun Vorlagen konnte Baptista im Breisgau verbuchen. Als Kanadier besetzte er eine Kontingentstelle im Freiburger Kader; nur vier ausländische Akteure dürfen pro Spiel eingesetzt werden. Auch Baptistas Landsmann Mark Mancari, der weiter an seinem Comeback arbeitet, belegt eine solche Importstelle.

DEL2 PlayOffs

Mittwoch 24.04.2019
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Freitag 26.04.2019
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg