EHC Freiburg gewinnt das Derby gegen den Heilbronner EC

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einem sehr guten Zweitligaspiel konnten die Freiburger mit 5:2 die Oberhand über den Mitfavoriten auf die Meisterschaft aus Heilbronn behalten. Spielentscheidend war das erste Drittel, das die Wölfe furios mit 3:0, durch Treffer von Dion Del Monte, Björn Bombis und Daniel Del Monte für sich entscheiden konnten. Im zweiten Drittel erhöhte Heilbronn das Tempo deutlich, aber zunächst traf noch einmal der stark spielende Daniel Del Monte für die Wölfe. Kaufmann erzielte dann jedoch für die Falken nach einer überstandenen Überzahl den Anschluß. In eigener Überzahl konnte dann Leahy auf 4:2 verkürzen. Das Spiel war nun wieder offen. Allerdings nur bis zur 47. Minute, als Palmer für die Gastgeber alles klar machte. HEC Kapitän Mann fiel noch kurz vor Schluß unangenehm durch eine Prügeleinlage auf, die der Schiedsrichter mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe ahndete. HEC Trainer Holzmann kündigte in der Pressekonferenz disziplinarische Konsequenzen für Stefan Mann an. Die Freiburger konnten als verdiente Gewinner die Ehrenrunde für ihre Fans absolvieren. Einziger Wehrmutstropfen für die Wölfe ist die Rippenverletzung von Bombis, die sich der junge Stürmer nach einem Check von Vozar zugezogen hat.

EHC Freiburg - Heilbronner EC 5:2 (3:0, 1:2, 1:0)

1:0 (6:31) Dion Del Monte (Finko)

2:0 (9:37) Bombis (Schaal)

3:0 (14:46) Daniel Del Monte (Vasicek, Frosch)

4:0 (28:44) Daniel Del Monte (Scerban)

4:1 (32:32) Kaufmann (Becker, Witting)

4:2 (34:10) Leahy (Bullard, Mann, 5/4)

5:2 (46:56) Palmer (Daniel Del Monte, Vasicek, 5/4)

Strafen: Freiburg 14 min - Heilbronn 20 min + 5 min + Spieldauerdisziplinarstrafe Mann + 10 min Leahy

Zuschauer: ca. 2600

Eispiraten Crimmitschau ärgern die Löwen Frankfurt
Bayreuth Tigers bleiben in der DEL2 – Ravensburg Towerstars im Halbfinale

​Die Bayreuth Tigers hatten es offenbar eilig, für Planungssicherheit zu sorgen. Mit Erfolg: Per Sweep in der ersten Play-down-Runde der DEL2 sicherte sich das Team ...

Bärenstarke Towerstars dürfen vom Titel träumen
Sweep! Ravensburg schiebt den EC Bad Nauheim beiseite

​Ravensburg steht im DEL2-Halbfinale! Die Towerstars siegten am Sonntagabend mit 4:3 nach Verlängerung beim EC Bad Nauheim und sind nach einem 4:0-Sweep eine Runde w...

Shawn Weller: „Eine harte Niederlage“
Dresdner Eislöwen holen sich das Break in Bietigheim

​Es war ruppig, es war umkämpft – und letztlich war es der für die Dresdner Eislöwen womöglich nötige Auswärtssieg zum Weiterkommen in die nächste Runde am Freitaga...

DEL2 - Play Downs
Bayreuth Tigers und Tölzer Löwen siegen nach Verlängerung

Während die Tigers nur noch einen Sieg benötigen, haben sich die Tölzer Löwen mit ihrem ersten Sieg gegen Freiburg in der Serie zurückgemeldet....

DEL2 kompakt - Play Offs
Frankfurt und Ravensburg gehen klar in Führung

Frankfurt und Ravensburg machen auf eigenem Eis die 3:0-Serienführung perfekt, während Weißwasser und Dresden jeweils auswärts 2:1 in Führung gingen....

Leistungsträger bleibt zwei weitere Jahre
Dominic Walsh verlängert bei den Eispiraten Crimmtschau

​Nach Patrick Klöpper, Patrick Pohl und Vincent Schlenker hat auch Dominic Walsh seinen Vertrag bei den Eispiraten Crimmitschau verlängert. Der 29-jährige Stürmer, d...

Wichtige Spieler in der Verteidigung
Maschmeyer und Götz verlängern bei den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können zwei weitere Vertragsverlängerungen für die kommende Saison 2019/20 vermelden. Die beiden Verteidiger Brock Maschmeyer und Marcus Götz...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!