EHC Freiburg festigt seinen Platz in der DEL2-SpitzengruppeDEL2 am Dienstag

Andreé Hult erzielte den Siegtreffer für den EHC Freiburg gegen die Tölzer Löwen. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Andreé Hult erzielte den Siegtreffer für den EHC Freiburg gegen die Tölzer Löwen. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

EHC Freiburg – Tölzer Löwen 4:3 (0:1, 1:2, 2:0, 1:0) n.V.

In der Spitzenpartie an diesem Dienstag empfing der Tabellenzweite den Tabellenvierten. Das erste Tor des Spiels erzielten die Gäste in Person von Reid Gardiner (13.). Doch das Spiel war ausgeglichen und hart umkämpft. Im Mittelabschnitt stand nach 1:35 Minute der Schiedsrichter im Vordergrund. Er schickte jeweils einen Spieler auf beiden Seiten wegen übertriebener Härt vom Eis und zusätzlich bekam ein weiterer Freiburger Akteur zwei Minuten wegen Stockchecks. Doch das folgende Powerplay konnten die Gäste nicht zu ihren Gunsten nutzen. Ihre Führung ausbauen konnten die Tölzer Löwen dann verspätet (32.) durch Niklas Heinzinger, der auf Zuspiel von Max French den Freiburger Goalie überwinden konnte. Doch die Hausherren steckten nicht auf und erzielten durch Christian Billich nur 66 Sekunden später den Anschlusstreffer. Doch kurz vor dem zweiten Pausentee stellte Luca Tosto (38.) den Zwei-Tore-Abstand wieder her. Das dritte Drittel entschieden die Freiburger mit 2:0 für sich, zeigten Moral und glichen die Partie durch Tore von Christian Billich (nur elf Sekunden nach der Pause) und Andreé Hult (46.) aus. Um den Sieger der Partie zu ermitteln, ging die Partie in die Overtime. Dort erzielte Hult nur 15 Sekunden nach Wiederbeginn seinen zweiten Treffer und sicherte damit den Freiburger Wölfen den zweiten Punkt.

Heilbronner Falken – Lausitzer Füchse 4:1 (2:0, 0:0, 2:1)

Klare Angelegenheit in Heilbronn: Die Falken fanden den etwas besseren Start in die Partie und nutzen die erste Überzahlgelegenheit in der zwölften Minute eiskalt, um durch Justin Kirsch mit 1:0 in Führung gehe zu können. Kurz vor der ersten Drittelpause schienen die Gäste schon mit den Köpfen in der Pause zu sein und kassierten durch Kevin Maginot (19.) den zweiten Treffer. Im zweiten Drittel ereignete sich nichts Nennenswertes und so ging es mit einem 2:0 in den Schlussabschnitt. Dort wurde wieder eine Powerplaysituation auf Seiten der Gäste in ein Tor umgemünzt. Bryce Gervais sorgte für die Vorentscheidung der Partie. Kurz vor dem letzten Powerbreak flogen noch einmal die Fäuste im Eisstadion Heilbronn – doch punktetechnisch half das den angereisten Füchsen eher weniger. Das Aufbäumen der Gäste und der 1:3-Treffer durch Ondrej Pozivil in der 58.Spielminute kam dann etwas zu spät. Den Schlussstrich unter die zweite Partie am Dienstagabend setzte erneut Justin Kirsch (20.), indem er zum zweiten Mal die Scheibe ins Tor beförderte – jedoch ohne dieses Mal den Torhüter überwinden zu müssen und mit einem Empty-Net-Goal die Partie zugunsten der Hausherren entschied. Die Heilbronner Falken verlassen somit den letzten Tabellenplatz und geben die rote Laterne an die Dresdner Eislöwen ab.

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...

Deutsch-Kanadier kommt aus Ravensburg und unterschreibt bis 2023
Olafr Schmidt wechselt zum EV Landshut

Der EV Landshut stellt sich für die DEL2-Saison 2021/22 auf der Torhüterposition neu auf und hat Olafr Schmidt von den Ravensburg Towerstars verpflichtet. Der 25-jäh...

Bürgschaft für DEL wird hinterlegt
Matthias Roos wird neuer Sportdirektor der Dresdner Eislöwen

​Die DEL2-Saison 2020/21 steht für die Dresdner Eislöwen vor dem Abschluss. Klar ist, die Play-offs werden in dieser Spielzeit verpasst. Ein Umbruch im Kader ist die...

Wichtige Zähler im Kampf um die Play-offs
Ravensburg Towerstars siegen in Kaufbeuren

Während der ESV Kaufbeuren durch den Sieg über die Lausitzer Füchse am vergangenen Freitag schon sicher für die Play-offs in der DEL2 platziert waren, so befanden si...

DEL 2 am Ostermontag - Bayreuth steht als Schlusslicht fest
Löwen Frankfurt schließen zu den Top-Vier auf

Der Kampf um die Play-offs spitzt sich zu. Die Spiele bis zum Tag der Abrechnung werden immer weniger. Wichtige Punkte im Kampf um die heißbegehrten Plätze ergattert...

Kanadischer Offensiv-Allrounder verlängert um ein Jahr
Marcus Power hält dem EV Landshut die Treue

​Torjäger Marcus Power steht auch in der kommenden DEL2-Saison für den EV Landshut auf dem Eis. Das hat EVL-Cheftrainer Leif Carlsson bei der Pressekonferenz nach de...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 09.04.2021
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Sonntag 11.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2