EHC Bayreuth bestreitet neun TestspieleAuftakt gegen Regensburg

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Auftakt zu insgesamt neun Spielen macht der Vergleich mit dem EV Regensburg. Spätestens mit den ersten Aktionen auf dem Eis werden Erinnerungen wach werden an die Halbfinal-Serie der vergangenen Oberliga-Saison, an vier dramatische Spiele und den ohrenbetäubenden Jubel nach dem Siegtreffer von Fedor Kolupaylo im entscheidenden Spiel.

Nach der Teilnahme am dreitägigen Turnier in Crimmitschau, bei dem man auf den dänischen Club Odense Bulldogs, den tschechischen HC Most und die Gastgeber trifft, steht an den folgenden beiden Wochenenden ein „gemischtes Doppel“ an: Zunächst begrüßt man mit den Selber Wölfen den größten Rivalen im heimischen Tigerkäfig, bevor es am Sonntag zum „kleinen Derby“ nach Weiden geht. Die beiden Rückspiele finden am Wochenende darauf statt und bilden den Abschluss einer intensiven Vorbereitung, in der die Grundlagen für die am 16. September beginnende DEL2-Saison gelegt werden sollen.

Das Vorbereitungsprogramm der Tigers in der Übersicht:

19.08.2016, 20:00 Uhr: EHC Bayreuth – EV Regensburg
21.08.2016, 18:00 Uhr: EV Regensburg – EHC Bayreuth
26.08.2016, 20:00 Uhr: Odense Bulldogs – EHC Bayreuth
27.08.2016, 20:00 Uhr: Eispiraten Crimmitschau – EHC Bayreuth
28.08.2016, 17:00 Uhr: EHC Bayreuth – HC Most
02.09.2016, 20:00 Uhr: EHC Bayreuth – Selber Wölfe
04.09.2016, 18:30 Uhr: Blue Devils Weiden – EHC Bayreuth
09.09.2016, 20:00 Uhr: Selber Wölfe – EHC Bayreuth
11.09.2016, 18:00 Uhr: EHC Bayreuth – Blue Devils Weiden