EHC Bayreuth besetzt Schlüsselposition mit Thomas BothstedeGmbH-Gründung ist geplant

Thomas Bothstede (Mitte) schließt sich dem EHC Bayreuth an. (Foto: Imago)Thomas Bothstede (Mitte) schließt sich dem EHC Bayreuth an. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ab dem 1. September wird Thomas Bothstede die Aufgabe übernehmen, beim EHC Bayreuth eine neue Geschäftsstelle aufzubauen und den Verein hier auf professionelle Beine zu stellen. Ausgestattet mit den Kompetenzen eines Geschäftsführers soll der komplette operative Bereich in seiner Verantwortung liegen.

Die Planung beinhaltet auch, dass sich Vorstand Matthias Wendel und seine Frau bis November dieses Jahres aus dem operativen Tagesgeschäft vollständig zurückziehen werden und Matthias Wendel sich auf seine Arbeit als Vorsitzender des EHC Bayreuth konzentriert. Mittelfristig ist die Gründung einer Spielbetriebs-GmbH das Ziel, in der Thomas Bothstede die Position des Geschäftsführers besetzen wird.

„Wir hatten mit unserer Arbeit beim EHC drei Ziele: die Sanierung des Vereins, die – nach dem sportlichen Aufstieg mögliche – erfolgreiche Lizenzierung für die DEL2 und die Installation eines Geschäftsführers mit Erfahrung und Reputation. Diese Ziele haben wir nun alle erreicht und legen die Geschicke des Vereins nun in Profi-Hände“, blickt Matthias Wendel optimistisch in die Zukunft.

Der neue Mann bei den Tigers kann auf langjährige Erfahrung im Bereich Profi-Eishockey zurückblicken. Seit 2010 war Thomas Bothstede bei den Hamburg Freezers tätig. Zunächst arbeitete der 46-Jährige als Leiter Kommunikation und Promotion, bevor er im Jahr 2013 die Leitung der Geschäftsstelle des DEL-Vereins übernahm. Nach dem überraschenden Aus der Freezers im Frühjahr nahm EHC-Vorstand Matthias Wendel ersten Kontakt zu dem Hamburger auf und bereits in den ersten Gesprächen fand man eine gemeinsame Basis. Die Rahmenbedingungen in Bayreuth (u.a. das Stadion) stimmen Bothstede positiv, sodass er zunächst für die kommenden zwei Jahre eine zentrale Position im Verein und später der GmbH einnehmen wird.

Diskrepanz zwischen Heim- und Auswärtsauftritten
Dresdner Eislöwen müssen ihre Balance finden

​Auswärts pfui – in eigener Halle hui: Die Dresdner Eislöwen blieben auch am vergangenen Wochenende ihrer Linie treu. Scheiterte man auswärts an cleveren Freiburgern...

Löwen unterliegen Towerstars im Penaltyschießen
Ravensburg schnappt sich zwei Punkte in Bad Tölz

​Nach dem 3:2-Auswärtserfolg der Tölzer Löwen am Freitagabend in Ravensburg reichte es für die „Buam“ am Sonntag gegen die Towerstars nur zu einem Punkt nach Penalty...

4:3 nach Verlängerung stoppt Niederlagenserie
Dezimierte Löwen Frankfurt trotzen Verletztenmisere

​Ohne „Acht“ retten die Löwen Frankfurt das „Back-to-Back-Wochenende“ nach der 3:6-Niederlage am Freitag und holen sich gegen die Lausitzer Füchse zwei Punkte am Son...

Elf Tore im Duell mit Kassel – erneut Verlängerung
EV Landshut erleidet Niederlage bei Heimdebüt von Dimitri Pätzold

Nach dem Sieg in der Verlängerung, den der EV Landshut durch den entscheidenden Treffer von Matthieu Pompei in Kassel bejubeln konnte, kamen die Huskies im Rahmen d...

Erfolg gegen die Heilbronner Falken
ESV Kaufbeuren arbeitet sich zu 3:2-Heimsieg

​Drittes Back-to-Back-Wochenende in dieser DEL2-Spielzeit. Somit stand am Sonntagnachmittag das Rückspiel von Freitag zwischen dem ESV Kaufbeuren und den Heilbronner...

Eispiraten Crimmitschau holen vier Punkte gegen Bad Nauheim
ETC-Punkteserie hat auch am Back-to-Back-Wochenende Bestand

​Formstark und geschlossen traten die Eispiraten Crimmitschau dem EC Bad Nauheim an diesem Wochenende gegenüber und brachten vier Punkte aufs heimische Spielkonto. D...

Tigers punkten weiter vor Heimpublikum
Bayreuth holt Dreier gegen Bietigheim – Revanche am Sonntag?

Ein Punkt gegen Kaufbeuren, zwei Zähler gegen Bad Tölz. Im Duell mit Bietigheim sollte nun der Dreier im Tigerkäfig her. 4:2 (2:0, 0:1, 2:1) bezwangen die Bayreuth T...

Nach Tryout
Myles Fitzgerald bleibt bei den Bietigheim Steelers

​Nach seinem Tryout wird der Kanadier Myles Fitzgerald bis zum Saisonende bei den Bietigheim Steelers bleiben. ...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 31.01.2020
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Kassel Huskies Kassel
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EV Landshut Landshut
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2